Back to top

Dreiländermuseum / Musée des Trois Pays

Grenzgeschichten aus dem Dreiland mit Deutschland, Frankreich, Schweiz
Geschichte und Tradition
Lörrach
Deutschland
Das nur wenige Kilometer von Basel entfernt liegende Dreiländermuseum hat das Dreiländereck zu seinem Thema gemacht. In der Dauerausstellung können Besucher Geschichte und Gegenwart dieser Grenzregion erstmals im trinationalen Kontext betrachten.
Seit dem 20. Jahrhundert leben die Menschen hier gemeinsam in einer Region und zugleich am Rande von drei Staaten. Wie kam es zur Dreiteilung dieser Region? Wie haben die Menschen mit der stets greifbar nahen Grenze gelebt - und wie wirken sich heute die Grenzen auf Politik, Wirtschaft und den Alltag der Bevölkerung aus? Was trennt die Menschen, was verbindet sie über die Grenzen hinweg?
Das Dreiländermuseum nimmt die Besucher mit auf eine Reise durch die Region. Die erlebnisorientierte Dauerausstellung beinhaltet neben eindrucksvollen Originalen, Mitmachspiele und Medienstationen in ganz unterschiedlich gestalteten Abteilungen.

Ausstellungen

Dreiländermuseum / Musée des Trois Pays
Dreiländermuseum / Musée des Trois Pays
Dreiländermuseum / Musée des Trois Pays
Geeignet für Familien
Öffnungszeiten
ganzjährig geöffnet
Dienstag - Sonntag: 11:00-18:00
Geschlossene Tage
Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch unter www.dreilaendermuseum.eu über die aktuell geltenden Corona-Bestimmungen.
Adresse
Dreiländermuseum / Musée des Trois Pays
Basler Straße 143
79540
Lörrach
Deutschland
+49 7621 415 150

47.609843, 7.659957