Back to top

Fonds régional d'art contemporain (Frac) de Franche-Comté

Kunst
Besançon
Frankreich
Das Frac Franche-Comté ist ein außergewöhnlicher Ort, der der Entdeckung des zeitgenössischen Kunstschaffens gewidmet ist. Es soll ein Ort des Austausches und der Begegnung für alle sein. Das von Kengo Kuma entworfene Gebäude mit einer menschlichen Dimension und einer weichen und leuchtenden Ästhetik wurde entworfen, um es den Besuchern zu erleichtern, die Werke auf ihrem Weg zu entdecken. Er entdeckt ein ständig erneuertes Programm, das auf einem ehrgeizigen Programm von Wechselausstellungen und multidisziplinären kulturellen Angeboten basiert.

Diese Programmierung basiert auf der Frac-Sammlung, die seit 2006 Werke bevorzugt, die sich mit der großen Frage nach der Zeit beschäftigen, einem Problem, das aufgrund seiner Beständigkeit in der Kunstgeschichte und den aktuellen Ereignissen, aber auch wegen seiner Wurzeln in der Regionalgeschichte ausgewählt wurde. Seit 2011 entwickelt der Frac innerhalb dieser Werkgruppe, die sich mit der Frage nach der Zeit beschäftigt, eine Achse, die sich den sogenannten "Klang"-Werken widmet.


Als Reaktion auf die Ausstellungen wird das Publikum zu einer Vielzahl von Veranstaltungen eingeladen: Treffen mit Künstlern, Konferenzen, Performances, Videoabende, Konzerte, Tanz.....
Die Publikumsabteilung entwickelt auch ein Programm für ein junges Publikum: Entdeckungsreisen, Workshops und Praktika für Kinder und Jugendliche, Veranstaltungen für Familien und ein umfangreiches Programm für Schulkinder.
Fonds régional d'art Contemporain de Franche-Comté
Fonds régional d'art Contemporain de Franche-Comté
Fonds régional d'art Contemporain de Franche-Comté
Öffnungszeiten
ganzjährig geöffnet
Mittwoch - Freitag: 14:00-18:00
Samstag - Sonntag: 14:00-19:00
Geschlossene Tage
Adresse
Fonds régional d'art contemporain (Frac) de Franche-Comté
Cité des Arts
2 passage des Arts
25000
Besançon
Frankreich
+33 3 81 87 87 40

47.237829, 6.024054