Back to top

Aargauer Kunsthaus

Kunst
Aarau
Schweiz
Das Aargauer Kunsthaus beherbergt eine der schönsten und umfassendsten öffentlichen Sammlungen von neuerer Schweizer Kunst. Anhand repräsentativer und qualitativ hochstehender Werke kann hier der Weg der Schweizer Kunst vom ausgehenden 18. Jahrhundert bis in die unmittelbare Gegenwart verfolgt werden.


Im Laufe der Geschichte konnten verschiedene Akzente gesetzt werden, die heute das besondere Gesicht der Sammlung prägen. Zu den Höhepunkten der Aargauischen Kunstsammlung zählen im frühen Teil die Werkgruppen der Vorromantiker Caspar Wolf und Johann Heinrich Füssli, im 20. Jahrhundert die frühe Moderne mit Werkgruppen von Ferdinand Hodler, Cuno Amiet und Giovanni Giacometti, des Expressionismus sowie Kollektionen von besonderen Einzelgängern der Schweizer Kunst: Otto Meyer-Amden, René Auberjonois, Louis Soutter, Karl Ballmer.
In jüngster Zeit wurde die Sammlung insbesondere mit Werken der konstruktiven und konkreten Kunst ergänzt: Sophie Taeuber-Arp, Richard Paul Lohse, Camille Graeser, Verena Loewensberg. Einen besonderen Schwerpunkt bildet zudem die vielfältige Sammlung von Kunst der letzten dreissig Jahre.
Aargauer Kunsthaus
Öffnungszeiten

DI, MI, FR-SO 10:00-17:00 Uhr,
DO 10:00-20:00 Uhr

an Feiertagen geöffnet 10:00-17:00 Uhr
Adresse
Aargauer Kunsthaus
Aargauerplatz
5001
Aarau
Schweiz
+41 62 835 23 30

47.390497, 8.045279