Back to top

Villa Berberich

Kulturhaus der Stadt Bad Säckingen
Kunst
Bad Säckingen
Deutschland
Im Jahre 1874 wurde die Villa von Ignaz Berberich, einem Säckinger Bürger und Gründer der Weberei und Stoffdruckerei Berberich & Co., erbaut. Das Haus diente der Familie jahrzehntelang als Domizil. In den 1930er Jahren erwarb die Stadt die Villa und nutzte sie ab 1940 als "Parkkrankenhaus". Hier war die Innere Abteilung des Krankenhauses untergebracht. Mit der Eröffnung des Kreiskrankenhauses 1980 wurde der Betrieb im "Parkkrankenhaus" eingestellt. Nach einer Renovierung wurde die Villa Berberich nun zum Kulturhaus Villa Berberich.
Villa Berberich
Geeignet für Familien
Öffnungszeiten
ganzjährig geöffnet
Mittwoch: 16:00-17:00
Sonntag: 14:00-17:00
In der Villa Berberich werden Ausstellungen des Tourismus- und Kulturamts der Stadt Bad Säckingen (göffnet: Mi, Do, So/Feiertage 14-17 h) und des des Kunstvereins Hochrhein e.V. (geöffnet: Mi 16-18 h, Sa 14-17 h, So/Feiertage 10-12 und 14-17h) im Wechsel gezeigt.
Während der Auf- und Abbauzeiten sind die Ausstellungsräume geschlossen.
Adresse
Villa Berberich
Parkstraße 1
79713
Bad Säckingen
Deutschland
+49 7761 56 830

47.558632, 7.941162