Back to top

Basler Papiermühle

Schweizerisches Museum für Papier, Schrift und Druck
Basler Papiermühle
Basler Papiermühle
Basler Papiermühle
Mitten im idyllischen Mühlenquartier St. Alban befindet sich die Basler Papiermühle in einer authentischen Umgebung. Bereits 1453 wurde in der Gallicianmühle, dem Hauptgebäude des Museums, der erste Bogen Papier geschöpft. Das Museum führt in einem Rundgang über vier Etagen durch die Geschichte des Papiers und des Schreibens zu einer funktionierenden Schriftgiesserei; weiter über den Buchdruck bis hin zum fertigen Buch in der Buchbinderei. Die Ausstellung bietet eine ausgewogene Abwechslung zwischen Information sowie Aktivitäten und bietet somit ein Erlebnis für alle Sinne. Das Besondere sind neben der ursprünglichen Atmosphäre der alten Gewerbegebäude auch die offenen Werkstätten. Hier produzieren Fachleute vor den Augen der Besuchenden Kundenaufträge sowie Eigenproduktionen auf originalen, historischen Maschinen. Um die einzelnen Arbeitsschritte der heute weitgehend verschwundenen Berufe anschaulich zu machen, können Besucher:innen mitmachen und sich ausprobieren. Papier schöpfen, mit Gänsekiel oder Feder schreiben, auf Schreibmaschinen tippen, den eigenen Namen setzen und anschliessend drucken oder in der Marmorierwerkstatt farbenfroh mit Mustern experimentieren.
Adresse

Basler Papiermühle

St. Alban-Tal 37
4052
Basel
Schweiz
+41 61 225 90 90
Öffnungszeiten
ganzjährig geöffnet
Dienstag - Freitag: 11:00-17:00
Samstag: 13:00-17:00
Sonntag: 11:00-17:00

Geschlossene Tage

47.554754, 7.603095

Sommerferienprogramm
-
Start in die Sommerferien: TEXT-iles

Im Workshop «TEXT-iles» geht es um den gestalterischen Prozess des Schreibens und den kreativen Umgang mit Worten. Student:innen der Vermittlung von Kunst und Design präsentieren ihre Ergebnisse und ...

Veranstaltung