Back to top

Oberrheinische Narrenschau

Geschichte und Tradition
Kenzingen
Deutschland
Die Fasnachtszeit beschränkt sich im schwäbisch-alemannischen Raum auf die Zeit zwischen Dreikönig und Aschermittwoch.Wer hat schon Zeit und Musse, sich die bunte Vielfalt der Fasnet im Südwesten der Bundesrepublik in dieser Zeit anzusehen? Erleben Sie die alemannische Fasnet während des ganzen Jahres! Die Oberrheinische Narrenschau in Kenzingen befindet sich in einem historischen Gebäude der traditionellen Üsenberger Stadt, die 1249 gegründet wurde. Auf fünf Etagen werden über 300 Narrenfiguren in ihrem Häs, dem alemannischen Narrengewand und kunstvoll geschnitzten Holzmasken vorgestellt. Desweiteren erwartet Sie eine Dauerausstellung der Tiroler und Basler Fasnacht in ihrer besonderen Eigenart der Bräuche. Sammlungen von fasnächtlichen Orden, Emblemen und fasnächtliche Motive runden die Narrenschau ab. Im Museumsshop können Sie Bücher, Mäskchen und Embleme erwerben und es besteht die Möglichkeit, im gemütlichen Hockstüble die Besichtigung mit einem guten Tropfen ausklingen zu lassen.
Oberrheinische Narrenschau
Oberrheinische Narrenschau
Oberrheinische Narrenschau
Öffnungszeiten
JAN-NOV
SA, SO und Feiertage 14:00-17:00 Uhr

Gruppen jederzeit nach Vereinbarung.

Führungen in französicher und englischer Sprache möglich.
Im Dezember ist das Museum für Gruppen geöffnet.

Adresse
Oberrheinische Narrenschau
Alte Schulstraße 20
79341
Kenzingen
Deutschland
+49 7644 90 01 13

48.19098, 7.77083