Back to top

Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche

Geschichte und Tradition
Basel
Schweiz
Das Historische Museum Basel gilt mit seinen drei Häusern als das bedeutendste kulturhistorische Museum am Oberrhein. Es sammelt, bewahrt, dokumentiert und erforscht relevante Zeugnisse des kulturellen Erbes für künftige Generationen, vermittelt den Besucherinnen und Besuchern die Geschichte Basels und ist auch ein Ort der Auseinandersetzung mit Gegenwart und Zukunft.
Das Historische Museum Basel in der Barfüsserkirche zeigt seit 1894 ausgewählte Themen zur Geschichte Basels von der Vorgeschichte bis heute. Einen Schwerpunkt aus der Zeit vor der Reformation bilden kirchliche Kunstwerke, unter welchen der Basler Totentanz und der Basler Münsterschatz zu den Highlights gehören. Im Untergeschoss werden unter dem Leitthema «Wege zur Welterkenntnis» die Basler Wirkteppiche mit den Lebens-und Phantasiewelten des Mittelalters, die Sammlungen der Renaissance- und Barockzeit mit der Kunstkammer als Weltmodell sowie das reiche archäologische Erbe der Region gezeigt. Zu den weiteren kulturgeschichtlichen Höhepunkten zählen das Münzkabinett und die Burgunderbeute.

Ausstellungen

Historisches Museum Basel – Bafüsserkirche
Zeitsprünge – Basler Geschichte in Kürze. © Historisches Museum Basel, Foto: Philipp Emmel
Glaubenswelten des Mittelalters. © Historisches Museum Basel, Foto: Natascha Jansen
Geeignet für Familien
Öffnungszeiten
ganzjährig geöffnet
Dienstag - Sonntag: 10:00-17:00
Geschlossene Tage
Adresse
Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche
Barfüsserplatz 7
4051
Basel
Schweiz
+41 61 205 86 00

47.554526, 7.589333