Back to top

Fricktaler Museum

Geschichte und Tradition
Rheinfelden (CH)
Schweiz
Die vielfältige und vielseitige Sammlung zeigt Exponate von A wie Archäologie und Bodenfunde aus dem Fricktal, über H wie mittelalterliches Handwerk mit heute ausgestorbenen Berufen, wie dem des Sodmachers, über T wie den Arbeitsplatz in der Tabakfabrik, bis Z wie Zigarren.

Die Stadtmodelle und Aquarelle von Zeichnungslehrer Gustav Kalenbach-Schröter sind ergiebiges Anschauungsmaterial zur Stadtgeschichte Rheinfeldens.

Die Ausstellung ‚Die Pest und die Sebastiani-Bruderschaft' visualisiert die gepflegten Traditionen.

Können Glocken fliegen... – ist eine spannend konzipierte Ausstellung der sakralen Sammlung des Museums, die zum aktiven Betrachten einlädt.

Die Ausstellung 'In Sale Salus - Hermann Keller und die Kurstadt Rheinfelden' zeigt den Aufstieg und Niedergang Rheinfeldens als weltberühmter Kurstadt des 19. und 20. Jahrhunderts.
Fricktaler Museum
Fricktaler Museum
Geeignet für Familien
Öffnungszeiten
Ab dem
bis
Dienstag: 14:00-17:00
Samstag - Sonntag: 14:00-17:00
Saisoneröffnung ab 30.März 2019
Besuche, Führungen und Anlässe sind auch ausserhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung möglich.
Adresse
Fricktaler Museum
Haus zur Sonne
Marktgasse 12
4310
Rheinfelden (CH)
Schweiz
+41 61 831 14 50

47.555433, 7.79351