Back to top

Citadelle de Besançon

Die Befestigungsanlagen von Vauban, UNESCO-Weltkulturerbe, drei ‚Musées de France'
Geschichte und Tradition
Natur und Umwelt
Besançon
Frankreich
Die Zitadelle von Besançon ist eine der Meisterwerke von Vauban, die in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen wurde und steht als ein 12 ha bemerkenswertes Beispiel der Militärarchitektur des 17. Jahrhunderts. Es gilt als eine der schönsten Festungen in Frankreich und überragt von über 100 Meter die Altstadt der Hauptstadt der Franche-Comté, die vom Fluss Doubs umringt wird und gibt spektakuläre Überblicke von den Festungsmauern.

Die Zitadelle ist einen einzigartigen kulturellen und touristischen Ort Mittelostfrankreich geworden und beherbergt heute drei Museen, die das Gütesiegel „Musées de France“ tragen : das Museum des Widerstands und der Deportation, das Museum der Franche-Comté, das Naturkundemuseum und seine vielfältige Tierräume (fahren Sie mit der Maus einfach über der nachstehend
Die Zitadelle von Besançon
Die Zitadelle von Besançon
Die Zitadelle von Besançon
Geeignet für Familien
Öffnungszeiten
Ab dem
bis
Montag - Sonntag: 10:00-17:00
Ab dem
bis
Montag - Sonntag: 9:00-18:00
Ab dem
bis
Montag - Sonntag: 9:00-19:00
Ab dem
bis
Montag - Sonntag: 9:00-18:00
Ab dem
bis
Montag - Sonntag: 10:00-17:00
Geschlossene Tage
Öffnungszeiten Anfang 2019

Jährliche Schließung:von 7. Januar bis einschließlich 3. Februar
Nebensaison: bis einschließlich 30. März, von 10:00 bis 17:00 Uhr.
Zwischensaison: von 31. März bis einschließlich 5. Juli, von 09:00 bis 18:00 Uhr.
Hauptsaison: von 6. Juli bis einschließlich 25. August, von 09:00 bis 19:00 Uhr.
Zwischensaison: von 26. August bis einschließlich 26. Oktober, von 09:00 bis 18:00 Uhr.
Nebensaison: von 27. Oktober bis einschließlich 31. Dezember, von 10:00 bis 17:00 Uhr.
Adresse
Citadelle de Besançon
99 rue des Fusillés de la Résistance
25000
Besançon
Frankreich
+33 3 81 87 83 33

47.231652, 6.031887