Museen |

Alle Museen

Stadt und Entfernung / Umkreis

 km

Thema


Anzeigen von Museen und ...

Ausstellungen
Veranstaltungen

Nur Einträge von ... bis ... anzeigen


Durbach

Profile in der Kunst am Oberrhein: Helga Marten | Eva Schaeuble

Durbach Sonderausstellungen, Museum für Aktuelle Kunst - Sammlung Hurrle Durbach 09.11.2017 - 04.03.2018

Helga Marten, geboren 1931 in München, studierte an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe und lebt heute in Freiburg. Ihre farbenfrohen Landschaftsbilder, Stillleben und Porträts sind unübersehbar der Klassischen Moderne verpflichtet, entwickeln...

weiterlesen >


"Der Nachtkrapp – er ist wieder da!" – Ein Kunstprojekt zur Völkerverständigung

"Der Nachtkrapp – er ist wieder da!" – Ein Kunstprojekt zur Völkerverständigung

Ein Gemeinschaftsprojekt von Studierenden der Hochschule Offenburg und der Zayed-University Abu Dhabi, Künstlern aus Deutschland, Belgien und Frankreich und dem Museum für aktuelle Kunst - Sammlung Hurrle in Durbach.

Durbach Sonderausstellungen, Museum für Aktuelle Kunst - Sammlung Hurrle Durbach 22.11.2017 - 04.03.2018

Ein Gemeinschaftsprojekt von Studierenden der Hochschule Offenburg und der Zayed-University Abu Dhabi, Künstlern aus Deutschland, Belgien und Frankreich und dem Museum für aktuelle Kunst - Sammlung Hurrle in Durbach. Junge Künstler aus der christlich-westli...

weiterlesen >


Walter Stoehrer, Geburt, 1979, Acryl, Öl auf Leinwand, 185x260 cm, copyright VG Bild-Kunst, Bonn 2017

Adieu Tristesse - Neue Figuration in den 60er Jahren

Durbach Sonderausstellungen, Museum für Aktuelle Kunst - Sammlung Hurrle Durbach 17.02.2018 - 10.06.2018

Die 1960er Jahre waren bewegt. Nicht nur politisch war alles im Umbruch, sondern auch in der Kunst suchte man nach neuen Wegen. Theoretischer Vordenker war Hans Platschek, dessen 1959 erschienenes Buch „Neue Figurationen“ der Kunstrichtung den Namen gab. Im Zent...

weiterlesen >


Profile in der Kunst am Oberrhein: Jürgen Brodwolf

Durbach Sonderausstellungen, Museum für Aktuelle Kunst - Sammlung Hurrle Durbach 15.03.2018 - 08.07.2018

Jürgen Brodwolf, geboren 1932 in Dübendorf/CH, lebt heute in Kandern. Er experimentierte bereits früh mit verschiedenen Materialien, wobei die Figur immer im Mittelpunkt seines Interesses stand – und mit ihr die menschliche Existenz mit ihren zentralen Themen Geb...

weiterlesen >


Hans-Joerg Holubitschka, Waadt, 2004-2005, Oel Lwd, 160 x 200 cm_copyright VG Bild-Kunst, Bonn 2017

Monatsführung durch die aktuellen Ausstellungen "Auf unbekanntem Terrain" und "Helga Marten |Eva Schaeuble"

Durbach Museumsveranstaltungen, Museum für Aktuelle Kunst - Sammlung Hurrle Durbach 01.01.2018

Monatsführung durch die aktuellen Ausstellungen "Auf unbekanntem Terrain" und "Helga Marten |Eva Schaeuble" mit Christiane Öztat Führung 4 € zzgl. Eintritt (7 bzw. 5 €)

weiterlesen >


Monatsführung durch die aktuellen Ausstellungen "Auf unbekanntem Terrain" und "Helga Marten | Eva Schaeuble"

Monatsführung durch die aktuellen Ausstellungen "Auf unbekanntem Terrain" und "Helga Marten | Eva Schaeuble"

Durbach Museumsveranstaltungen, Museum für Aktuelle Kunst - Sammlung Hurrle Durbach 28.01.2018

Monatsführung durch die aktuellen Ausstellungen "Auf unbekanntem Terrain" und "Helga Marten | Eva Schaeuble" mit Renate von Heimburg Führung 4 € zzgl. Eintritt (7 bzw. 5 €)

weiterlesen >


Monatsführung durch die aktuellen Ausstellungen "Adieu Tristesse - Neue Figuration" und "Helga Marten | Eva Schaeuble"

Monatsführung durch die aktuellen Ausstellungen "Adieu Tristesse - Neue Figuration" und "Helga Marten | Eva Schaeuble"

Durbach Museumsveranstaltungen, Museum für Aktuelle Kunst - Sammlung Hurrle Durbach 25.02.2018

Monatsführung durch die aktuellen Ausstellungen "Adieu Tristesse - Neue Figuration" und "Helga Marten | Eva Schaeuble" mit Christiane Öztat Führung 4 € zzgl. Eintritt (7 bzw. 5 €)

weiterlesen >


Deutschland

Edenkoben

Schloss Villa Ludwigshöhe

Schloss Villa Ludwigshöhe

Max-Slevogt-Galerie

Edenkoben Museum

Soweit das Auge reicht, ein großer Garten „Eine Villa italienischer Art, nur für die schöne Jahreszeit bestimmt, in des Königreichs mildestem Teil“ – diesen Wunsch verwirklichte der bayerische König Ludwig I. mit der Villa Ludwigshöhe bei Edenkoben: eine an anti...

weiterlesen >


Deutschland

Efringen-Kirchen

Museum in der 'Alten Schule'

Museum in der 'Alten Schule'

Efringen-Kirchen Museum

Jaspis, Rutenmaß und Gutedel Jaspis Schneiden, bohren, schaben, kratzen: heute sind Werkzeuge aus Stahl. Den gab es in der Steinzeit nicht, aber gute Messer hatte man doch: mit Klingen aus Feuerstein. “Jaspis” heißt der lokale Feuerstein, und er wurde berg...

weiterlesen >


Frankreich

Ensisheim

Vue extérieure du Musée de la Régence

Musée de la Régence

Das Museum ist bis Herbst 2018 geschlossen

Ensisheim Museum

Das Museum ist in einem der hübschesten elsässischen Häuser aus dem 16. Jahrhundert untergebracht: dem Palais de la Régence. Der "Palast" und das Museum bezaubern durch ihren Renaissancestil, aber auch durch die faszinierenden Sammlungen, die dort aufbewahrt werd...

weiterlesen >


Frankreich

Épinal

La Cité de l'Image © cliché H. Rouyer

Musée de l'Image

Épinal Museum

Das Musée de l'Image, eine einzigartige Sammlung für einen authentischen Blick auf unsere Gesellschaft Das Musée de l’Image, das sich auf eine Sammlung von früheren beliebten Bilderbögen aus Frankreich und dem Ausland (mehr als 110 000 Bilderbögen insgesamt) s...

weiterlesen >


La fuite en Égypte

Épinal Sonderausstellungen, Musée de l'Image 16.12.2017 - 06.05.2018

Nativité, Présentation au Temple, Massacre des Innocents, Fuite en Égypte... Dans cette nouvelle exposition, le Musée de l’image présente une collection d’estampes ayant trait aux grands épisodes de l’enfance du Christ. Des gravures réalisées tant par des centres...

weiterlesen >


Façade du musée © Musée départemental d’art ancien et contemporain – Épinal, cliché Joëlle Laurençon, ADV

Musée départemental d'art ancien et contemporain

Épinal Museum

Das Musée départemental d’art ancien et contemporain bewahrt mehr als 30.000 Objekte und Kunstwerke auf. Es ist eines der wichtigsten Museen Lothringens. In seinem eleganten, zeitgenössischen Gebäude treten die archäologischen und ethnologischen Sammlungen oder k...

weiterlesen >


Peigne, 19e siècle, écaille ( ?) ajourée, 14,2 x 12, collection MDAAC Epinal © F. Petitdemange. Tirage argentique sur papier baryté, 50 x 40 cm, 2016

Vom Schatten ins Licht

10 Jahre Bestandsaufnahme im Musée départemental. Fotos von Fernande

Épinal Sonderausstellungen, Musée départemental d'art ancien et contemporain 09.09.2017 - 18.12.2017

Das Museum widmet den Abschluss der ersten zehnjährigen Bestandsaufnahme seiner Sammlungen der Präsentation dieser ganz neuen Methode, die während 10 Jahren in den Kulissen realisiert wurde. In der Ausstellung werden Werke präsentiert, die während der Bestandsauf...

weiterlesen >


Anonyme Italie XVIIème, Sainte Cécile ( ?)  © Musée départemental d’art ancien et contemporain – Épinal, cliché Bernard Prud’homme.

Wiedergefundene Schätze

Neuer Rundgang durch die Kunstsammlungen

Épinal Sonderausstellungen, Musée départemental d'art ancien et contemporain 25.11.2017 - 31.12.2018

Anlässlich seiner 25-jährigen Renovierung stellt das Musée départemental für alte und zeitgenössische Kunst in Epinal einen neuen Rundgang durch die Kunstsammlungen vor. Diese weitreichende Umgestaltung verändert den Besuch des Museums grundlegend, denn der Rundg...

weiterlesen >


Frankreich

Erstein

Le Musée Würth France

Museum Würth

Erstein Museum

Dieser neue Ort für moderne und zeitgenössische Kunst stellt keine Dauerausstellung vor. Das Museum präsentiert in zwei jährlichen Wechselausstellungen unterschiedliche Aspekte der bedeutenden Sammlung des Unternehmers Reinhold Würth. Neben wichtigen Akzenten im...

weiterlesen >


Benoît Linder

Von Kopf bis Fuß

Menschenbilder im Fokus der Sammlung Würth

Erstein Sonderausstellungen, Museum Würth 31.01.2017 - 07.01.2018

Diese Ausstellung präsentiert 150 Gemälde, Malereien, Zeichnungen und Installationen aus der Sammlung Würth – ein faszinierender « szenischer Diskurs » über die künstlerische Darstellung der menschlichen Gestalt von Ende des 19 . Jahrhunderts bis zur Gegenwart....

weiterlesen >


droits réservés

Le corps dans l’Art Tangent

Erstein Museumsveranstaltungen, Museum Würth 13.12.2017

Par Odile Darbelley, comédienne, et Michel Jacquelin, scénographe et photographe Le conflit entre Marcel Duchamp et Duchamp Duchamp marque le point de tangence à partir duquel l’Art Tangent diverge de l’art contemporain visible et rectiligne. L’Art Tangent est...

weiterlesen >


droits éservés

HIPPOLYTE

Erstein Museumsveranstaltungen, Museum Würth 25.02.2018

À partir du mythe de Phèdre de Sénèque et du répertoire antique, trois comédiennes mettront en lumière la figure d’Hippolyte, l’anti-héros, le personnage catastrophe, le jeune homme en marge. Avec lui, nous reprendrons l’histoire de ce voyage initiatique avec d...

weiterlesen >


DR

Atelier enfants - La fabrique de jouets

Erstein Museumsveranstaltungen, Museum Würth 27.12.2017

Petit bouchon deviendra grand … Réalisation de petits personnages à 2 pattes, 4 pattes, 6 pattes et plus encore, tout en bouchons et petits accessoires issus de jouets cassés et récupérés, mais aussi cartons et papiers de couleurs.

weiterlesen >



Alle Städte Ihrer Auswahl

Endress+Hauser Logo
Helvetia Logo