Veranstaltung

Nino Malfatti - Zwischen Erde und Himmel 30.09.2017-28.01.2018

Der 1940 in Innsbruck und heute in Berlin lebende Künstler studierte von 1967 bis 1972 an der Kunstakademie Karlsruhe bei Peter Herkenrath, Horst Antes und Gerd van Dülmen. Er ist bereits mit einem Gemälde und einer Zeichnung in der Sammlung Rastatt vertreten. Die Schau zeigt überwiegend die jüngsten, großformatigen tektonischen Felslandschaften, die auf das alpenländische Herkommen des Künstlers Bezug nehmen, zugleich aber in ihren Texturen einen hohen Abstraktionsgrad enthalten. Erstmals öffentlich zu sehen ist ein Zyklus von 31 Farbstiftzeichnungen, den der Künstler 1994 auf einer Reise durch das Akakus-Gebirge der Libyschen Wüste vor Ort gezeichnet hat und zu dem eigens ein Katalog im Info Verlag / Lindemanns Bibliothek erscheint.

Nino Malfatti, Türme aus Stein und Licht, 2017, Öl auf Leinwand, 126 x 198 cm (Ausschnitt)

Öffnungszeiten

DO-SA 12:00-17:00 Uhr
SO und Feiertage 11:00-17:00 Uhr

Adresse

Kaiserstraße 48
76437  Rastatt
Tel: +49 7222 97 284 10/11
Fax: +49 7222 97 27 009
BusCafeteriaMuseumsshopParkmöglichkeitRollstuhlgängigSchiffZug
Veranstaltung
Endress+Hauser Logo
Helvetia Logo