Stimme des Lichts.

Delaunay, Apollinaire und der Orphismus.

02.12.2017 - 02.04.2018

Dem orphischen Kubismus wurde trotz seiner Bedeutung für die Entwicklung der modernen Kunst des 20. Jahrhunderts bislang keine umfassende Themenausstellung gewidmet. Mit der Präsentation Stimme des Lichts – Delaunay, Apollinaire und der Orphismus stellt das Wilhelm-Hack-Museum diese Keimzelle der Abstraktion in ihren Ursprüngen und Einflüssen vor. Der Orphismus vereint die Werke bedeutender Künstler der Klassischen Moderne wie Robert Delaunay, August Macke, Max Ernst, František Kupka, Wassily Kandinsky, Paul Klee, Marc Chagall, Fernand Léger, Franz Marc und Sonja Delaunay-Terk. Im Wilhelm-Hack-Museum werden die Arbeiten dieser Künstler in fünf thematisch gegliederten Ausstellungskapiteln präsentiert.


Öffnungszeiten

DI, MI, FR 11:00-18:00 Uhr
DO 11:00-20:00 Uhr
SA-SO 10:00-18:00 Uhr

Adresse

Berliner Straße 23
67059  Ludwigshafen
Tel: +49 6215 04 34 11
Fax: +49 6215 04 37 80
BusCafeteriaMuseumsshopParkmöglichkeitRollstuhlgängigZug
Endress+Hauser Logo
Helvetia Logo