Back to top

Christa Schmid

Peinture
Expositions
Du
au
La galerie « Kunst Raum Rottweil » rend hommage à l’œuvre de l’artiste peintre Christa Schmid, qui fêtera ses 70 ans en 2022, dans une exposition à laquelle ont contribué à la fois la ville et le canton, la caisse d’épargne et l’association Forum Kunst de Rottweil.
Christa Schmid zählt zu den profilierten Vertreterinnen der Kunstszene am oberen Neckar. Die Künstlerin, die in Lauffen ob Rottweil (Gemeinde Deißlingen) lebt, hat an der Universität und an der Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart studiert. Neben ihrer Berufstätigkeit als Kunsterzieherin hat sie ihr malerisches Werk, das im Zeichen der Neuen Figuration steht, über Jahrzehnte hinweg kontinuierlich und konsequent weiterentwickelt. In ihrem Schaffen geht die Künstlerin vom Gegenstand aus. Ihre figurativen Bildschöpfungen setzen verschiedenste Motive – von Objets trouvés bis hin zu literarischen Reminiszenzen – malerisch in Szene. Durch virtuose Kunstgriffe lenkt sie das Auge und den Geist des Betrachters in einer „Wahrnehmungs- und Deutungsschlaufe“ (Andreas Pinczewski) auf komplexe Zusammenhänge, die hinter den Dingen stehen.
In der Werkschau sind ausgewählte Arbeiten aus früheren Schaffensphasen mit aktuellen Arbeiten vereint. Als „blauer Faden“ zieht sich ein gemalter Fluss durch den Ausstellungsraum. Referenzwerke von Dieter Krieg, Walter Stöhrer und Erich Mansen umreißen den stilgeschichtlichen Rahmen.
Zur Ausstellung erscheint ein Katalogbuch mit einem Textbeitrag des Kunsthistorikers Andreas Pinczewski.
Du
au