Back to top

Zeitenwende

Leben im Umbruch
Exhibitions


Leben im Umbruch

Nicht nur der Erste Weltkrieg selbst, sondern auch dessen Ende stellte die Weiler vor enorme Herausforderungen.

Die Männer waren teilweise noch in Gefangenschaft. Von den Rückkehrern waren die meisten physisch oder

psychisch schwer angeschlagen. Es herrschte Hungersnot. Manche Weiler mussten ihren Hof oder Handwerksbe-

trieb verkaufen. Für viele Ausgewiesene und Flüchtige aus dem Elsass war Weil das nächste Ziel. Einer der ersten, der an die Tür des Pfarrers Schlosser klopfte war der Lehrer Karl Tschamber. Es folgten noch weitere Menschen
aus dem Elsass. Die Ausstellung erzählt vom Weiler Leben im Umbruch bis in die 1920er Jahre.
Zeitenwende
From
until
Address
Lindenplatz 1
Altweil
79576
Weil am Rhein
+49 7621 79 22 19

47.59433, 7.6314