Back to top

Vernissage der Sonderausstellung Paul Hübner

Veranstaltungen
Am 24/06/2022
Paul Hübner (1915-2003) war malender Schriftsteller und schreibender Maler zugleich. In der großen Kunstausstellung werden über 100 seiner Gemälde aus der Sammlung des Dreiländermuseums gezeigt, die in Wechselwirkung mit seinen Publikationen stehen. Sein „Lappland Tagebuch 1941“ etwa ist ein wichtiges Zeitzeugnis der Kriegsgeschehnisse, welche er in eindrucksvollen Bildern verarbeitete. Hübners Œuvre ist geprägt von leuchtenden Farben und expressiven Ansichten.
Aquarell von Paul Hübner mit Paar in Blau und Gelb
Gratis mit dem Museums-PASS-Musées
Daten
Am 24/06/2022
Freitag: 19:00-20:30

47.609843, 7.659957