Back to top

Exklusiver Abendevent im MUSEUM ART.PLUS in Donaueschingen (DE) 26/04/2019

Wir freuen uns, Sie zu einer exklusiven Führung durch die Ausstellung "Vollgas - Full Speed" im MUSEUM ART.PLUS in Donaueschingen (DE) und anschliessendem Aperitif einladen zu dürfen. Die Anmeldung ist obligatorisch. 

Programm

18:00 Uhr: Empfang und Begrüssung 
18:45-19:45 Uhr: Führungen durch die Ausstellung
19:45-21:30 Uhr: Gemeinsamer Aperitif im Museum

In der vielfältigen Schau geht es um das Thema Geschwindigkeit, in erster Linie aber um das Auto. Kein technischer Gegenstand wurde und wird in vergleichbarer Weise mythologisiert und kein Alltagsobjekt prägt in vergleichbarer Weise das Erscheinungsbild der Welt. Auch wenn es heutzutage mehr denn je polarisiert, ist das Auto noch immer viel mehr als ein bloßes Fortbewegungsmittel und notwendiges Übel. Es ist Accessoire, Statussymbol und Statement, aber auch Schutzraum und Gefährte. Noch immer steht es symbolhaft für Freiheit, Mobilität und Abenteuer, ist Traumobjekt und Fetisch.
 
Auch aus der Themenwelt der zeitgenössischen Kunst ist das Auto aufgrund seiner Omnipräsenz und symbolischen Aufladung nicht wegzudenken. Ob kritisch hinterfragt, humorvoll kommentiert oder wertfrei dokumentiert wird es in vielfältigster Form aufgegriffen. Die in der Ausstellung gezeigten Plastiken, Gemälde und Fotografien deutscher und internationaler Künstler rücken in erster Linie den Kult um das Auto und seine ganz eigene Ästhetik in den Blickpunkt. Es geht vor allem um Tempo, um den Nervenkitzel bei Autorennen, der Fahrer und Zuschauer in einen Rauschzustand versetzt, aber auch um den Reiz von Form und Oberfläche, dem sich kaum jemand entziehen kann. Während einige Arbeiten überzeichnend die geradezu erotisch aufgeladene Beziehung zum Auto thematisieren und mit Klischees spielen, zeigen andere, wie es die Wahrnehmung unserer Umgebung, aber auch unsere Umwelt selbst verändert. Bei den Exponaten greift das Museum Art.Plus überwiegend auf die stiftungseigene Sammlung zurück, in der das Automobilmotiv einen Schwerpunkt bildet.

Teilnahme

Dieser Abend richtet sich exklusiv an InhaberInnen eines gültigen Museums-PASS-Musées. Die Anmeldung ist obligatorisch. Die Anzahl der Plätze ist auf 100 beschränkt. 

Wir bitten Sie, falls Sie nach abgeschlossener Anmeldung für den Anlass verhindert sind, uns dies wenn möglich mindestens 4 Tage vor dem Abend schriftlich oder telefonisch kurz mitzuteilen. Der Anlass ist für uns mit Kosten und Organisation verbunden. Wir danken für Ihr Verständnis.

Anmeldefrist ist der 14.04.2019

An diesem Abend werden für Werbezwecke Fotos gemacht. Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie sich einverstanden, dass die Bilder des Abends für Social Media, für unsere Webseiten und für Drucksachen benutzt werden können. Melden Sie sich bitte am Abend beim Vertreter vom Museums-PASS-Musées falls Sie auf den Fotos nicht erscheinen möchten. Der Rechtsweg ist ansonsten ausgeschlossen.

Stefan Rohrer, Helios, 2011. Foto: Christian Klugmann © Museum Art.Plus / Art.Plus Foundation
Sebastian Kuhn, Z4UTURNAROUNDROTATION, 2011. Foto: © VG Bild-Kunst, Bonn 2019 & Museum Art.Plus / Art.Plus Foundation
Zurück zu den exklusiven Veranstaltungen