Back to top

Schmetterling erbeutet!

Eine künstlerische Position von Parastou Forouhar zum Jugendstil - Studioausstellung im Badischen Landesmuseum
Ausstellungen
Ab dem
bis
Die eigens konzipierte Schau der international gefeierten Künstlerin Parastou Forouhar (geb.1962) nimmt ein für den Jugendstil signifikantes Phänomen in den Blick: das systematische Ornament. Vor dem Hintergrund diktatorischer Herrschaftsformen hinterfragt die Künstlerin seine Aussagekraft für die Gegenwart. Mit seiner alten Dynamik zwischen Form und Inhalt, reiner Ordnung und Symbol kaschiert das Ornament die Sprache der Gewalt, der Brutalität und Unterdrückung, derer sich totalitäre Regime bedienen.
Die Gleichförmigkeit ihrer "schönen" Struktur lässt der Individualität keinen Raum-ihre mögliche Entfaltung wird durch staatliche Spitzel argwöhnisch beäugt. Forouhar tritt mit ihren ornamentalen Kunstschöpfungen für Kultur-und Genderfragen ein, die von zeitlos universeller Natur sind.
Zu sehen ist ein Kunstwerk von Parastou Forouhar auf welchem viele, abstrakt dargestellte Menschenkörper durch Verbindung ihrer Körperteile und roter Farbe, den Umriss eines Schmetterlings bilden. Dieser erscheint vor einem hellen Hintergrund.
Ab dem
bis
Adresse
Schlossbezirk 10
76131
Karlsruhe
+49 721 92 66 514

49.012541, 8.40658