Back to top

Reise nach… Venedig!

Ausstellung im Graphikkabinett
Ausstellungen
Ab dem
bis
Wie keine andere Stadt zieht Venedig bis heute Künstlerinnen und Künstler in ihren Bann. Die Ausstellung im Graphikkabinett entführt die Besucher*innen in die Lagunenstadt immer auf den Spuren von Mainzer Künstler*innen wie Peter Halm, Sophie Grosch und Guido Ludes, die Venedig im 19. und 20. Jahrhundert bereisten. Die Italienreisenden Graphiker*innen zog es vom heimischen Rhein an die Adria in diese so besondere und einzigartige Stadt mit ihren Kanälen und Campi.
„Diese Stadt, halb Märchen, halb Fremdenfalle“, wie Thomas Mann so treffend schrieb, wird in den gezeigten Druckgraphiken, Zeichnungen, Fotos und Künstlerbüchern von ihrer prachtvollen und ihrer geheimnisvollen Seite präsentiert. Eine Soundinstallation des Videokünstlers Christoph Brech rundet dieses „Venedig-Gefühl“ ab.
Peter Halm, „Die Basilika von San Marco in Venedig“, 1914 © GDKE, Landesmuseum Mainz, Foto: A. Garth
Guido Ludes, „Santa Maria della Salute“, 1994 © GDKE, Landesmuseum Mainz, Foto: U. Rudischer / VG Bildkunst, Bonn
Geeignet für Familien
Ab dem
bis

50.003451, 8.268486