Back to top

Queer – Vielfalt ist unsere Natur

Neue Sonderausstellung
Ausstellungen
Ab dem
bis
Frau und Mann. Mann liebt Frau und umgekehrt. Jahrhundertelang dachten und handelten wir in diesen Kategorien. Doch die alten Gewissheiten bröckeln. Queer steht für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt. Eine Vielfalt, die gesellschaftlich schon Realität ist, aber auch zu Kontroversen führt. Dabei kommt eine Frage immer wieder auf: Was ist natürlich?
Die Ausstellung spannt den Bogen zwischen biologischen Erkenntnissen und aktuellen gesellschaftlichen Debatten. Auch wenn es sich um eine menschliche Kategorie handelt, kann man die Natur als erstaunlich queer bezeichnen. Auch zeigen neue Erkenntnisse der Forschung: Mann und Frau sind biologisch gesehen keine festen Kategorien, sondern eher zwei Extreme, zwischen denen sich ein Spektrum eröffnet. Und auch die Gesellschaft befindet sich im Wandel, weg von alten Schemen und Normen – das erzeugt kreative Kräfte und Widerstände, wirft schwierige Fragen auf und gibt Anlass zu anregenden Diskussionen.

Inhalte online verfügbar

Veranstaltungen

Ausstellungsgrafik Queer
Ab dem
bis

46.942141, 7.448943