Back to top

Lois Weinberger - Debris Field

Ausstellungen
Ab dem
bis
Lois Weinbergers künstlerische Recherchen stehen pionierhaft für die Verbindung von Kunst, Gesellschaft und Natur. Zur Documenta X bepflanzte er 1997 ein stillgelegtes Bahngeleis mit Neophyten, als Metapher für Migrationsprozesse unserer Zeit. Debris Field ist eine poetisch-archäologische Forschungsarbeit. Sie stellt unscheinbare und bedeutende Relikte aus der sieben Jahrhunderte zurückreichenden Geschichte des dem Stift Stams (Tirol) verbundenen Bauernhofes seiner Eltern vor. Dazu gehören etwa eine Katzenmumie mit apotropäischer (unheilabwendender) Kraft, oder im Zwischenboden verwahrte Einzelschuhe von Verstorbenen.
Lois Weinberger, Ohne Titel, 2014, Katzenmumie, 18. Jahrhundert, Fotoarbeit, 60 x 90 cm, Ed. 5, © Courtesy by the artist, Photo: Paris Tsitsos
Ab dem
bis
Adresse
Paul Sacher-Anlage 1
4002
Basel
+41 61 681 93 20

47.559182, 7.612185