Back to top

Hydrrrogenes

Ausstellungen
Ab dem
bis
In Zusammenarbeit mit der « GRRRANIT Scéne nationale », Organisator der ersten Ausgabe vom „Hydrrrogenes“ Festival für digitale und visuelle Kunst, zeigen die Museen von Belfort eine von Richard Castelli konzipierte Ausstellung. Für diese Ausgabe, die darauf abzielt, neue visuelle und digitale Bereiche zu erkunden, hat Castelli mehrere Künstler nach Belfort eingeladen. Drei von ihnen werden im „Tour 46“ ausgestellt. Pilvi Taka enthüllt mit Hilfe von Disneyland die absurde Logik hinter der Idee der „realen Person“; Sumito Sakakibara macht neorealistische Zeichentrickfilme und Comics; Castelli selbst hat basierend auf Clouzots „Die Hölle“ eine Installation aus Hologrammen gestaltet.
Geeignet für Familien
Ab dem
bis
Adresse
Rue de l'Ancien Théâtre
90000
Belfort
+33 3 84 54 25 46

47.637554, 6.862523