Back to top

Gina Folly

Jahresaussenprojekt 2019
Ausstellungen
Ab dem
bis
Die in Basel und Paris lebende Künstlerin Gina Folly (*1983, Zürich) beschäftigt sich in ihrem Werk seit vielen Jahren eingehend mit dem Medium Fotografie, das sie um neue Formen und Präsentationsmöglichkeiten erweitert und ergänzt. Sowohl Pflanzen, Tiere oder auch alltägliche Dinge und Situationen, mit denen sie ihr unmittelbares Umfeld präzise reflektiert und analysiert, können eine wesentliche Rolle innerhalb ihrer installativen Arbeiten spielen. Der Mensch in seiner von ihm geschaffenen Umgebung – zwischen Natürlichkeit und Künstlichkeit, in der steten Kreation des jeweiligen Lebenskonzepts – sind weitere Themen, die Folly interessieren. Für das Jahresaussenprojekt wird Folly mit einem neuen Werk an der Frontseite des Kunsthauses, inmitten des urbanen Raums, reagieren.
 Gina Folly, Individuals, 2018 Foto: Gina Folly
Geeignet für Familien
Ab dem
bis

47.539139, 7.627097