Back to top

Drucksache Bauhaus

Ausstellungen
Ab dem
bis
Eine »Neue Europaeische Graphik« zu formen, das hatten Lyonel Feininger und Walter Gropius im Sinn, als sie im Jahr 1921 aus dem Bauhaus in Weimar europäische Künstler aufriefen, gemeinsam ein Mappenwerk der Druckgraphik entstehen zu lassen. 45 Künstler, die gemeinsam die verschiedenen Strömungen der europäischen Avantgarde vertraten, folgten ihrem Aufruf. Die Staatsgalerie zeigt in der Ausstellung ihr Bauhaus Mappenwerk und ergänzt es um druckgraphische Arbeiten weiterer Bauhausmeister.
Wassily Kandinsky, Komposition (Blatt 8 in: Bauhaus-Drucke. Neue europaeische Graphik, 4te Mappe: Italienische und russische Künstler), 1922 (1923), Farblithographie, 36,1 x 34 cm, Staatsgalerie Stuttgart, Graphische Sammlung, Vermächtnis 1970 Annemarie Grohmann
Ab dem
bis
Adresse
Konrad-Adenauer-Straße 30-32
70173
Stuttgart
+49 711 470 400

48.78021, 9.18699