Back to top

Der Einzelgänger unter den „Deutschen Impressionisten“: Lesser Ury

Ausstellungen
Ab dem
bis
Gezeigt wird eine umfangreiche Privatsammlung, die in ihrer ganzen Bandbreite die Innovationen des Autodidakten, etwa in seiner Lichtbehandlung, präsentiert. Ury, Mitglied der Berliner Secession, blieb zeitlebens ein absoluter Einzelgänger, der sich durch seinen schroffen Charakter immer wieder zahlreiche Feinde machte. Zu diesen gehörte auch Max Liebermann, der seinen ganzen Einfluss auf die Berliner Kulturpolitik dazu nutzte, um Ury vom etablierten Kunstbetrieb zu isolieren und auszuschließen. Trotz Urys unstrittigem Talent blieb ihm deshalb der große Durchbruch verwehrt.
Lesser Ury, Im Café Bauer (Ausschnitt), 1895, Kohlezeichnung, Privatsammlung (Foto: Regine Buxtorf)
Lesser Ury, Flusslandschaft - Abendstimmung, 1889, Pastell auf Pappe, Privatbesitz
Lesser Ury_Mädchen mit dem Schirm auf regennasser Straße (Berlin), 1889, Öl auf Leinwand, Privatbesitz
Geeignet für Familien
Ab dem
bis

49.277269, 8.087161