Back to top

biennal.23: Theater! Theater! - Lilot Hegi &Elena Romanzin, Bühnenbild & Malerei

Ausstellung der Stadt Bad Säckingen
Ausstellungen
Elena Romanzin
Lilot Hegi
Vernissage am Freitag, 13. Januar 2023, 18 Uhr

Die neue Ausstellungsreihe „biennal“ löst den Grand Salon ab. Das Thema der ersten Ausstellung lautet "biennal.23: Theater! Theater!" Der jährliche Grand Salon in der Villa Berberich hat bereits mit "Colours" in 2020 eine neue Themenreihe vorweggenommen. Jetzt, nach zwei Jahren auferlegter Pause, gibt die Kuratorin Elena Romanzin ihm ein neues fokussierteres Format. "biennal" ist der konstante Rahmen, indem künftig alle zwei Jahre jeweils zu einem vorbestimmten Thema eine variierende Anzahl an Künstlern eingeladen wird. Sie werden sich in ihrer Ausdrucksweise komplementiert und zum jeweiligen Thema miteinander in den Dialog treten. Den Auftakt machen die Bühnenbildnerin und Künstlerin Lilot Hegi und Elena Romanzin.
Lilot Hegi:
Die Bühnenbildnerin und bildende Künstlerin Lilot Hegi hat sich in über vierzig Jahren mit unzähligen Ausstattungen für das Theater im deutschsprachigen Raum einen Namen gemacht. Sie gibt uns mit Bühnen- und Kostümentwürfen einen Einblick in ihr vielfältiges Schaffen.

Elena Romanzin:
Im Grand Salon primär für die Kunst der Ausstellungsgestaltung bekannt, ergänzt sie diese nun zunehmend malerisch, mit ausgesuchten Künstlerkollegen. Das diesjährige Motto Theater! Theater! resultiert aus tiefer Wertschätzung Lilot Hegi gegenüber. Dieses setzt sie in vier Themenräumen um und bietet verschiedensten Facetten eine Bühne.

Begleitet wird die Ausstellung von einem Rahmenprogramm sowie diversen spezifischen Führungen.

Programm
Fr, 13.01., 17 Uhr Einlass zur Ausstellungseröffnung, 18 Uhr Vernissage, Begrüßung durch Bürgermeister Alexander Guhl und Kulturreferentin Christine Stanzel, Einführung durch die Kuratorin Elena Romanzin
Sa, 21.01., 19 Uhr Lesung: Theaterstück gelesen von Charles Brauer
Sa, 28.01., 15 Uhr Führung mit Lilot Hegi und Elena Romanzin
So, 05.02., 15 Uhr Führung mit Lilot Hegi und Elena Romanzin
So, 12.02., 15 Uhr Finissage

Die neue Ausstellungsreihe „biennal“ sowie die erste Ausstellung in 2023, biennal.23: Theater! Theater!, werden, wie schon der Grand Salon, von der Kuratorin Elena Romanzin konzipiert und durchgeführt. Unterstützt wird sie hierbei von der Stadt Bad Säckingen und dem Museumspass.

Eintritt: Erwachsene 2€, Schüler/ Studenten 1€, Museumspass freier Eintritt

Ansprechpartner:
Frank von Düsterlho
+49 174 3926565
vondue@romanzin.de

Museum details

Adresse
Parkstraße 1
79713
Bad Säckingen
+49 7761 56 830
Daten
Mittwoch - Donnerstag: 14:00-17:00
Samstag - Sonntag: 14:00-17:00

47.558632, 7.941162

Villa Berberich zu Beginn des 20. Jahrhunderts
-
Die Berberichs in Säckingen

Vor 150 Jahren wurde die Villa Berberich errichtet, aber die Familie, deren Namen die Villa bis heute trägt, lebte und wirkte schon lange vorher in Säckingen. Um 1780 ist einer der Söhne Kammerdiener ...

Veranstaltung
Die Kuratorinnen Ellen Mosbacher, Elena Romanzin und Marga Golz
-
Märchenlesung

Die Lesung für große und kleine Kinder ist Bestandteil der Ausstellung "Verzaubert! Märchen & andere Geschichten" mit Unterstützung durch die Stadt Bad Säckingen im Jubiläumsjahr „150 Jahre Villa ...

Veranstaltung
Marga Golz: Froschkönig
-
Finissage zur Ausstellung "Verzaubert! Märchen & andere Geschichten"

Gezeigt werden Bilder und Objekte von Flavio Apel, Gabriele Esau, Beate Fahrnländer, Eloisa Florido-Navarro, Stefano Gentile, Fabian Golz, Marga Golz, Gabriele Menzer, Ellen Mosbacher, Elena Romanzin ...

Veranstaltung
150 Jahre Villa Berberich - 40 Jahre Kulturhaus der Stadt Bad Säckingen
-
150 Jahre Villa Berberich - 40 Jahre Kulturhaus der Stadt Bad Säckingen

Die Villa Berberich ist heute das zu Hause von gut einem Dutzend Vereinigungen. In ihr gibt es Wechselausstellungen, Kurse, Museen und Sammlungen, Vereine sowie ein stilvolles Café mit verführerischer ...

Veranstaltung