Back to top

Baden-Baden - Reise ins Weltbad

Kooperation "Landpartien im Nordschwarzwald - 4 Ausstellungen in 4 Stadtmuseen"
Ausstellungen
Ab dem
bis
Verfallene Burgen, einsame Waldtäler, Wasserfälle und ein malerisch inmitten dieser Landschaft gelegenes Städtchen bedienen die Sehnsüchte der Menschen zur Zeit der Romantik. Im frühen 19. Jahrhundert wird die traditionsreiche Bäderstadt Baden-Baden als Reiseziel neu entdeckt.
Adel und Bürgertum, Regenten und Politiker, Künstler und Lebenskünstler – für sie alle ist der Besuch Baden-Badens ein Muss.
Schnell entwickelt sich der Ort zum mondänen Weltbad mit einer touristischen Infrastruktur, die mancher Großstadt zur Ehre gereichen würde. Neben Bädern, Glücksspiel und kulturellen Angeboten locken Spaziergänge und Wanderungen in der Natur, Kutschfahrten und Sport im Freien. Am Ende bleiben vom Urlaubsaufenthalt Eindrücke, Erinnerungen und die Souvenirs, die man auf der Kurpromenade in großer Vielfalt erwerben kann.

Die Ausstellung ist Teil des Ausstellungsreigens "Landpartien Nordschwarzwald - 4 Ausstellungen in 4 Stadtmuseen. Das Stadtmuseum Baden-Baden, das Stadtmuseum Rastatt, das Museum Ettlingen und das Pfinzgaumuseum in Karlsruhe-Durlach widmen sich im Sommer 2019 in vier Ausstellungen gemeinsam dem Thema Reisen. Erleben Sie mit uns, wie die Schönheit und Vielfalt dieser Region Anreize für den Tourismus im Nordschwarzwald schufen.
Informationen zu allen Ausstellungen unter: www.landpartien-nordschwarzwald.de
Blick vom Alten Schloss über Baden-Baden
Ab dem
bis
Adresse
Lichtentaler Allee 10
76530
Baden-Baden
+49 7221 93 22 72

48.755113, 8.237934