Back to top

Ave Caesar!

Römer, Gallier und Germanen am Rhein
Ausstellungen
Ab dem
bis
Das Antikenmuseum Basel und Sammlung Ludwig untersucht in seiner Ausstellung die Bedeutung des Rheins für die frühe Geschichte unserer Region und ganz Europas. Bereits in der Antike ist dieser Fluss eine wichtige Handelsroute und Verkehrsachse quer über den Kontinent. Die Ausstellung hebt zunächst die epochale Zäsur hervor, die durch Caesars Feldzüge (58–51 v. Chr.) entstand. Thematisiert werden zudem die politischen, kulturellen und wirtschaftlichen Beziehungen zwischen dem Rheingebiet und den Hochkulturen des Mittelmeerraumes vor Caesars Zeit. Der Fluss dient dabei als roter Faden, um spannende Aspekte der Kontakte zwischen dem aufstrebenden Imperium Roms und den ansässigen Stämmen der Gallier und Germanen links und rechts des Ufers aufzuzeigen.
Ausstellung "Ave Caesar! Römer, Gallier und Germanen am Rhein"
Geeignet für Familien
Ab dem
bis