Musée d'Art moderne et contemporain

Das Museum für Moderne und Zeitgenössische Kunst wurde im November 1998 eingeweiht und nimmt seitdem einen herausragenden Platz im Straßburger Kulturleben ein. Sämtliche großen Kunstbewegungen des 20. Jh. sind in der Sammlung vertreten; darüber hinaus bringt sie die Vielfalt und Lebendigkeit des zeitgenössischen Schaffens zur Geltung. Das Gebäude wurde vom Architekten Adrien Fainsilber erbaut und seine Konzeption beruht auf der klaren Struktur der Räumlichkeiten und ihrer Öffnung zu den verschiedenen Abteilungen des Museums hin: Ausstellungsräume, Dauerausstellungen, Graphik- und Photokabinett, Museumspädagogik, Bibliothek, Auditorium, sowie ein Restaurant und eine Buchhandlung-Boutique. Die Sammlungen des Museums werden durch einige Leihgaben von Institutionen und Einzelpersonen ergänzt. Sie decken den Zeitraum von 1870 bis heute ab, wobei sich der geographische Bereich auf Westeuropa konzentriert.

Der Rundgang durch das Museum hat einige Schwerpunkte: Impressionismus, Art Nouveau, Primitive Kunst, Abstrakte Kunst, Surrealismus, Neuer Realismus, support(s)/surface(s), fluxus, arte povera. Das Museum ist auch offen für die jüngsten künstlerischen Produktionen. Die wichtigsten vertretenen Künstler sind Gustave Doré, Jean Arp, Max Ernst, Victor Brauner, Frantisek Kupka, Vassily Kandinsky, Robert Filliou, Daniel Buren, Sarkis, Bertrand Lavier. Zahlreiche Ausstellungen und Veranstaltungen (Projektionen, Konzerte, Konferenzen, Aufführungen) machen das Museum zu einem lebendigen und offenen Ort.

Vue extérieure du Musée d'Art moderne et contemporain
Monet_champ d'avoine aux coquelicots
Aguado_Admiration

Sonderausstellungen

Richard Deacon, (1949, Bangor (Royaume-Uni)), A Curious Potato, 1992, Eau-forte,

Micromégas

02.03.2018 - 26.08.2018

Eine Auswahl von Werken aus der zeitgenössischen Sammlung des MAMCS schlägt dem Besucher vor, einen Wechsel des Maßstabs zu erleben. Dabei wird er einmal wie Micromégas, der Riese von Voltaire, oder aber er wird zu e...

weiterlesen >


Gruppo 14, Foccio, 1970, Objet/Design, Fauteuil, Métal et tissu jaune, 108,5 x 72,5 x 118 cm

Le siège de l'air (Aubette 1928)

Möbel- und Designsammlungen des MAMCS

18.04.2018 - 06.10.2018

Die Ausstellung "Le siège de l’air", die vom 18. April bis zum 6. Oktober in der Aubette 1928 stattfindet, wird im Rahmen des 20-jährigen Jubiläums des MAMCA gezeigt. Eine Auswahl der Sammlungen des Museums wird in d...

weiterlesen >


FAILE, Covington (Kentucky), octobre 2014

FAILE

05.05.2018 - 26.05.2019

Eine der Grundideen des diesjährigen Jubiläumsprogramms des MAMCS (Museum für moderne und zeitgenössische Kunst Straßburg) besteht darin, die Öffentlichkeit, einschließlich derjenigen, denen Museen fremd sind,  dazu...

weiterlesen >


Jacqueline Rau, "Girafe tricotée", vers 1960, Photographie, Don de Mme Christiane Ballis

ExpériMAMCS !

Experimenteller und kreativer Raum

05.05.2018 - 26.05.2019

ExpériMAMCS! ist ein Projekt, das von einem Wunsch ausgeht, nämlich dem, das Museum menschlicher und einladender zu gestalten. Es ist in der Hauptsache für ein Publikum von individuellen Besuchern gedacht, es ist ang...

weiterlesen >


Joana Vasconcelos, "Cinderela" (Cendrillon), 2007, Casseroles et couvercles en acier inoxydable, ciment, Œuvre produite avec le soutien de Silampos, © Unidade Infinita Projectos ©Joana Vasconcelos / Adagp, Paris, 2018

Joana Vasconcelos

I Want to Break Free

05.10.2018 - 17.02.2019

Eine Event-Ausstellung, die einer der bekanntesten Künstlerinnen der internationalen Szene gewidmet ist. Im Stil einer Wohnung mit Gesimsen, Teppichböden und Fluren, verwandelt sich der Ausstellungsraum des MAMCS  fü...

weiterlesen >


Öffnungszeiten

DI-SO 10:00-18:00 Uhr

geschlossen: 1/01, Karfreitag, 1/05, 1/11, 11/11, 25/12

Adresse

1 place Hans-Jean Arp
67000  Strasbourg
Tel: +33 3 68 98 51 55
RollstuhlgängigMuseumsshopBusParkmöglichkeitRestaurantTelefon
Endress+Hauser Logo
Helvetia Logo
Powered by eZ Publish™ CMS Open Source Web Content Management. Copyright © 1999-2012 eZ Systems AS (except where otherwise noted). All rights reserved.