Portraits algerischer Frauen von Marc Garanger

30.11.2017 - 21.01.2018

Marc Garanger, geboren in einem kleinen Dorf in der Normandie, machte seinen ersten Fotos im Jahr 1951 an der Ecole Normale d’Institeurs in Evreux. Im Anschluss erhielt er seine erste Stelle als professioneller Fotograf am Pädagogischen Institut in Lyon. Dann wird er in zum Militärdienst nach Algerien einberufen. Von dort kommt er mit der längsten Reportage zurück, die er je gemacht hat:  28 Monate zum selben Thema. Es ist die Art, wie er die Menschen betrachtet, die ihm 1966 den Prix Niepce einbrachte und der Grund warum heute Verleger, Zeitschriften und Werbeagenturen seine Arbeit in Anspruch nehmen.

© Marc Garanger

Öffnungszeiten

Schloss: MO, MI-SO 10:00-12:00 Uhr, 14:00-18:00 Uhr
Ausstellung: SA-SO 10:00-12:00 Uhr, 14:00-18:00 Uhr

Adresse

Place de la 2ème division de Cavalerie
54 300  LUNEVILLE
Tel: +33 3 83 76 04 75
Fax: +33 3 83 73 03 12
RollstuhlgängigMuseumsshopParkmöglichkeit
Endress+Hauser Logo
Helvetia Logo
Powered by eZ Publish™ CMS Open Source Web Content Management. Copyright © 1999-2012 eZ Systems AS (except where otherwise noted). All rights reserved.