Städtische Galerie Karlsruhe

Karl Hubbuch und das Neue Sehen Die Karlsruher Kunstakademie und die Fotografie um 1930

Die Kunstsammlungen der Stadt Karlsruhe erhielten 1981 mit Eröffnung der Städtischen Galerie im Prinz-Max-Palais erstmals ein eigenes Domizil. 1997 folgte der Umzug in den Lichthof 10 des Hallenbaus an der Lorenzstraße in unmittelbarer Nachbarschaft zum Zentrum für Kunst und Medientechnologie (ZKM) und zur Staatlichen Hochschule für Gestaltung. Die Städtische Galerie verfügt über 2 700 qm Ausstellungsfläche auf drei Etagen.
Im Erdgeschoss befinden sich das Forum und der Sonderausstellungsbereich, im 1. und 2. Obergeschoss wird eine Auswahl der bedeutendsten Kunstwerke aus städtischem Besitz und aus der Sammlung Garnatz gezeigt.
Schwerpunkte der Präsentation sind Beispiele badischer Kunst seit Gründung der Karlsruher Kunstakademie (1854) und deutsche Kunst von 1945 bis zur Gegenwart. In Ergänzung der eigenen Bestände bildet die hochkarätige Sammlung des Kölner Ehepaars Eberhard und Ute Garnatz mit Schlüsselwerken der deutschen Malerei, Plastik und Fotografie seit 1960 einen eigenen Höhepunkt.
Mehrere Sonderausstellungen pro Jahr, Führungen, Vorträge, Künstlergespräche, Konzerte, Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche, Museumsshop.

Aussenansicht der Städtischen Galerie Karlsruhe
Innenansicht Städtische Galerie Karlsruhe bei der KAMUNA 2003

Sonderausstellungen

Franz Ackermann, Zu Hause mit Frontex, 2010, Rauminstallation, Städtische Galerie Karlsruhe, Foto: Heinz Pelz

umgehängt 2018: Facetten der Malerei 1960 - 2010

31.01.2018 - 31.03.2019

Seit etwa zehn Jahren präsentiert die Städtische Galerie Karlsruhe ihre Dauerausstellung unter dem bildhaften Begriff »umgehängt«, um unmittelbar deutlich zu machen, dass dieser Bereich im ersten Obergeschoss regelmä...

weiterlesen >


Gerhard Richter, Porträt Johannes Wasmuth, 1966, Städtische Galerie Karlsruhe

Blickkontakt

Gesichter einer Sammlung

28.07.2018 - 04.11.2018

In der Reihe der Sammlungsausstellungen, die sich jedes Jahr einem anderen Thema widmen und ausschließlich Werke aus dem eigenen Besitz und aus der renommierten Kollektion des Kölner Ehepaares Ute und Eberhard Garnat...

weiterlesen >


Mit Karl Weysser unterwegs

Karl Weysser

01.08.2018 - 30.03.2019

Die Ausstellung »Mit Karl Weysser unterwegs« zeigt im zweiten Obergeschoss des Museums fünfzig größtenteils kleinformatige Ölstudien und Gemälde Weyssers aus dem Besitz der Städtischen Galerie Karlsruhe. Sie befindet...

weiterlesen >


Heinz Pelz, Ohne Titel, 2016, Mischtechnik auf Bütten

Dunst and Trace

Heinz Pelz

21.10.2018 - 03.03.2019

Vor rund zehn Jahren hat Heinz Pelz die Entscheidung getroffen, ausschließlich auf Papier zu arbeiten. Aber ebenso wie seine zuvor entstandenen Malereien Konventionen und Erwartungshaltungen eher unterwanderten als b...

weiterlesen >


Wilhelm Schnarrenberger, Boulevard Montparnasse, 1931, Privatbesitz, © VG Bild-Kunst, Bonn 2018

Paris, Paris! Karlsruher Künstler an der Seine 1850 - 1930

08.12.2018 - 17.03.2019

Spätestens seit Mitte des 19. Jahrhunderts galt Paris als führende Kunstmetropole Europas. Bereits um 1800 strömten viele Kunstschüler in die Stadt an der Seine, um dort die Werke der Alten Meister zu studieren und i...

weiterlesen >


Öffnungszeiten

MI-FR 10:00-18:00 Uhr
SA-SO 11:00-18:00 Uhr

Adresse

Lichthof 10, Lorenzstraße 27
76135  Karlsruhe
Tel: +49 721 13 34 444
Fax: +49 721 13 34 409
BusCafeteriaParkmöglichkeitRollstuhlgängigZug
Endress+Hauser Logo
Helvetia Logo
Powered by eZ Publish™ CMS Open Source Web Content Management. Copyright © 1999-2012 eZ Systems AS (except where otherwise noted). All rights reserved.