Hermann-Hesse-Museum Calw

Im historischen Stadtpalais "Haus Schüz" wurde 1990 das Hermann Hesse Museum eröffnet. Nach 1964 das zweite Hermann Hesse Museum in Calw. Aus dem Museumsgeschoss kann man auf das Geburtshaus des Dichters schauen. In der biographischen Ausstellung ist die umfangreichste Sammlung über den Nobelpreisträger von 1946 und auch heute noch weltweit meistgelesenen deutschsprachigen Autors des 20. Jahrhunderts zu sehen. In neun Räumen wird ein großer biographischer Bogen über Leben, Werk und Wirkgeschichte des Dichters von den ersten schriftstellerischen Versuchen bis zu "Steppenwolf" und "Glasperlenspiel" gespannt. Der Maler Hermann Hesse ist im Museum mit einigen seiner eindrucksvollsten Bildern vertreten.
Das Museum enthält Werke des Dichters in Erstausgaben und späteren Ausgaben, Manuskripte, Zeichnungen und Aquarelle von der Hand des Künstlers. Fotos seiner Lebensstationen, besonders in Calw.
Im Namen Hermann Hesses werden Stipendiaten durch die "Hermann Hesse Stiftung Calw " ausgezeichnet. Diesen ist in einem Stockwerk des "Hauses Schüz"ein besonderer Raum gewidmet.
Im Sonderausstellungsbereich werden zum Thema Hermann Hesse Wechselausstellunge gezeigt. Museumspädagogische Angebote runden das Angebot ab.

Hermann-Hesse-Museum Calw

Öffnungszeiten

APR-OKT: DI-SO 11-17 Uhr

NOV-März: DI-DO 11-16 Uhr

SA-SO: 11-16 Uhr

MO an Feiertagen geöffnet Informationen zur Anfahrt erhalten Sie unter: www.calw.de

Adresse

Marktplatz 30
75365  Calw
Tel: +49 7051 75 22
Fax: +49 7051 93 52 210
BusMuseumsshopParkmöglichkeitZug
Endress+Hauser Logo
Helvetia Logo
Powered by eZ Publish™ CMS Open Source Web Content Management. Copyright © 1999-2012 eZ Systems AS (except where otherwise noted). All rights reserved.