Zentrum Paul Klee

Bern, Hauptstadt der Schweiz und Unesco-Weltkulturerbe, erhielt 2005 ein neues Wahrzeichen, das Zentrum Paul Klee. Der kühne Wurf aus Stahl und Glas des italienischen Stararchitekten Renzo Piano ist für sich einen Besuch wert. Hier begegnen Sie aber auch ausgewählten Bildern aus der weltweit grössten Sammlung von Werken von Paul Klee (1879–1940) und in Wechselausstellungen weiteren bedeutenden modernen und zeitgenössischen Künstlern. Das Zentrum Paul Klee bietet überdies Veranstaltungen wie Konzerte, Lesungen oder Führungen an und ist eine der attraktivsten Event & Congress Locations der Schweiz.

© Dominique Uldry
© ZPK
Foto: Hans Schürmann | © ZPK

Sonderausstellungen

Paul Klee, Pomona, über-reif, 1938, 134, Ölfarbe auf Papier auf Jute; originale Rahmenleisten, 68 x 52 cm, Zentrum Paul Klee, Bern

Kosmos Klee

01.06.2018 - 28.10.2018

Die Sommerausstellung wartet mit rund 150 ausgewählten, zum Teil nur selten gezeigten Werken auf. Paul Klee liebte es, mit künstlerischen Mitteln zu experimentieren und diese zu kombinieren. Ungewöhnliche Malutensili...

weiterlesen >


Etel Adnan, Sans Titre, 2015, Huile sur toile, 38 x 46 cm, Courtesy Galerie Lelong, Paris

Etel Adnan

15.06.2018 - 07.10.2018

Mit der Ausstellung zu Etel Adnan lädt das Zentrum Paul Klee zu einem Höhepunkt im Museumsjahr ein. Seit ihrer Teilnahme an der dOCUMENTA 13 im Jahr 2012 ist Etel Adnan auch einem breiteren Publikum bekannt. Die 1925...

weiterlesen >


Paul Klee, der Torso und die Seinen (bei Vollmond), 1939, 256, Aquarell auf Grundierung auf Jute; originale Rahmenleisten, 65 x 50 cm, Zentrum Paul Klee, Bern

Paul Klee. Tierisches

19.10.2018 - 17.03.2019

Für die einen bester Freund, für andere das Steak auf dem Teller – oder beides? Unser Verhältnis zu Tieren ist vielfältig und widersprüchlich. Neue Erkenntnisse zu Verhalten und Fähigkeiten der Tiere stellen unseren...

weiterlesen >


Emil Nolde, «Cafégäste», 1911, Öl auf Leinwand, 37.5 x 25 cm, Nolde Stiftung Seebüll, Fotonachweis: Fotowerkstatt Elke Walford und Dirk Dunkelberg, © Nolde Stiftung Seebüll

Emil Nolde

17.11.2018 - 03.03.2019

Emil Nolde zählt zu den bekanntesten Künstlern des 20. Jahrhunderts und zu einem der wichtigsten Vertreter des Expressionismus. Seine Kunst zeichnet sich durch eine einzigartige Intensität der Farben aus. Um der euro...

weiterlesen >


Paul Klee, Freundschaft, 1938, 54, Kleisterfarbe auf Papier auf Karton, 17,9 x 28 cm, Zentrum Paul Klee, Bern

Klee & Friends

19.03.2019 - 01.09.2019

Paul Klee war wie jeder Künstler auf ein weitverzweigtes Netzwerk angewiesen. Jede Begegnung hinterliess auf die eine oder andere Art ihre Spuren. In dieser Ausstellung wird Klees Netzwerk erstmals aus Mosaiksteinen...

weiterlesen >


Abramovic Marina, Freeing the Voice, 1975 / 1994, F 1998.263, Fotografie, 75,6 x 100,3 cm Rahmen, Kunstmuseum Bern

Ekstase

04.04.2019 - 04.08.2019

Ekstase ist eines der ältesten und erstaunlichsten Phänomene der Kulturgeschichte. Die universelle menschliche Lust und das Verlangen nach Hochgefühlen ist der Ausgangspunkt der Ausstellung. Die Rolle und die Darstel...

weiterlesen >


Paul Klee, Vulgaere Komoedie, 1922, 100, Lithographie, 21,5 x 27,3 cm, Zentrum Paul Klee, Bern

Jenseits von Lachen und Weinen: Klee und Sonderegger

23.08.2019 - 31.05.2020

Heiterkeit und Tragik, Leichtigkeit und Abgründigkeit kippen im Werk Paul Klees oft ineinander. Die Ausstellung befasst sich mit diesen Momenten und beleuchtet den Austausch zwischen Paul Klee und seinem Freund Jacqu...

weiterlesen >


Takehiko Mizutani, Studie zum Simultankontrast (Unterricht Josef Albers), 1927, Covering color on cardboard, 80,4 x 55 cm, Bauhaus-Archiv Berlin, Photo: Markus Hawlik

Bauhaus Imaginista

14.09.2019 - 12.01.2020

Bauhaus Imaginista ist ein internationales Ausstellungsprojekt, das sich anlässlich des hundertjährigen Jubiläums mit der globalen Verflechtungsgeschichte des Bauhaus auseinandersetzt. Die Ausstellung spürt erstmals...

weiterlesen >


Öffnungszeiten

DI—SO | 10:00—17:00

MO | 25. Mai 2015 | Pfingstmontag | 10:00—17:00

Während der Ausstellung «Klee & Kandinsky»
19/06—27/09/15
DI—SO | 10:00—18:00

Adresse

Monument im Fruchtland 3
Postfach
3000  Bern 31
Tel: +41 31 359 01 01
Fax: +41 31 359 01 02
BusCafeteriaMuseumsshopParkmöglichkeitRestaurantRollstuhlgängig
Endress+Hauser Logo
Helvetia Logo
Powered by eZ Publish™ CMS Open Source Web Content Management. Copyright © 1999-2012 eZ Systems AS (except where otherwise noted). All rights reserved.