Museen |

Alle Museen

Stadt und Entfernung / Umkreis

 km

Thema


Anzeigen von Museen und ...

Ausstellungen
Veranstaltungen

Nur Einträge von ... bis ... anzeigen


Bern

Paul Klee, Ad Parnassum, 1932. Ölfarbe, Linien aufgestempelt, Punkte zunächst mit Weiss aufgestempelt und nachträglich übermalt, auf Kaseinfarbe auf Leinwand auf Keilrahmen; originaler, gefasster Holzrahmen; Blattmasse: 100 x 126 cm, Rahmenmasse:109 x 135 cm, Kunstmuseum Bern, Verein der Freunde

100 Jahre Verein der Freunde Kunstmuseum Bern

Bern Sonderausstellungen, Kunstmuseum Bern 13.09.2019 - 16.02.2020

Der Verein der Freunde des Kunstmuseums Bern wird 100 Jahre alt. 1919 wurde der Verein gegründet. Die treuen Freundinnen und Freunde haben seitdem geholfen, mit Ankäufen die Sammlung des Kunstmuseums entscheidend zu erweitern. Von Paul Klee bis Markus Raetz reich...

weiterlesen >


Museumsgebäude, Pfundhaus

Schweizerisches Psychiatrie-Museum Bern

Bern Museum

Vom Tollhaus zur modernen Klinik: Die Zeiten, als man dachte, Menschen seien vom Teufel besessen, sind vorbei. Aber um sich klarzumachen, welchen Fortschritt die Psychiatrie machte, ist die Ausstellung im Psychiatrie-Museum mehr als nur lehrreich. Sie ist eindrüc...

weiterlesen >


© Dominique Uldry

Zentrum Paul Klee

Bern Museum

Bern, Hauptstadt der Schweiz und Unesco-Weltkulturerbe, erhielt 2005 ein neues Wahrzeichen, das Zentrum Paul Klee. Der kühne Wurf aus Stahl und Glas des italienischen Stararchitekten Renzo Piano ist für sich einen Besuch wert. Hier begegnen Sie aber auch ausgewäh...

weiterlesen >


Paul Klee, Pomona, über-reif, 1938, 134, Ölfarbe auf Papier auf Jute; originale Rahmenleisten, 68 x 52 cm, Zentrum Paul Klee, Bern

Kosmos Klee

Bern Sonderausstellungen, Zentrum Paul Klee 01.06.2018 - 28.10.2018

Die Sommerausstellung wartet mit rund 150 ausgewählten, zum Teil nur selten gezeigten Werken auf. Paul Klee liebte es, mit künstlerischen Mitteln zu experimentieren und diese zu kombinieren. Ungewöhnliche Malutensilien veranschaulichen die unterschiedlichsten Tec...

weiterlesen >


Paul Klee, der Torso und die Seinen (bei Vollmond), 1939, 256, Aquarell auf Grundierung auf Jute; originale Rahmenleisten, 65 x 50 cm, Zentrum Paul Klee, Bern

Paul Klee. Tierisches

Bern Sonderausstellungen, Zentrum Paul Klee 19.10.2018 - 17.03.2019

Für die einen bester Freund, für andere das Steak auf dem Teller – oder beides? Unser Verhältnis zu Tieren ist vielfältig und widersprüchlich. Neue Erkenntnisse zu Verhalten und Fähigkeiten der Tiere stellen unseren Umgang mit ihnen in Frage. Über das Wesen der T...

weiterlesen >


Emil Nolde, «Cafégäste», 1911, Öl auf Leinwand, 37.5 x 25 cm, Nolde Stiftung Seebüll, Fotonachweis: Fotowerkstatt Elke Walford und Dirk Dunkelberg, © Nolde Stiftung Seebüll

Emil Nolde

Bern Sonderausstellungen, Zentrum Paul Klee 17.11.2018 - 03.03.2019

Emil Nolde zählt zu den bekanntesten Künstlern des 20. Jahrhunderts und zu einem der wichtigsten Vertreter des Expressionismus. Seine Kunst zeichnet sich durch eine einzigartige Intensität der Farben aus. Um der europäischen Kunsttradition zu entkommen und eine e...

weiterlesen >


Paul Klee, Freundschaft, 1938, 54, Kleisterfarbe auf Papier auf Karton, 17,9 x 28 cm, Zentrum Paul Klee, Bern

Klee & Friends

Bern Sonderausstellungen, Zentrum Paul Klee 19.03.2019 - 01.09.2019

Paul Klee war wie jeder Künstler auf ein weitverzweigtes Netzwerk angewiesen. Jede Begegnung hinterliess auf die eine oder andere Art ihre Spuren. In dieser Ausstellung wird Klees Netzwerk erstmals aus Mosaiksteinen ausgelegt, die zum Grossteil dank den Meisterw...

weiterlesen >


Abramovic Marina, Freeing the Voice, 1975 / 1994, F 1998.263, Fotografie, 75,6 x 100,3 cm Rahmen, Kunstmuseum Bern

Ekstase

Bern Sonderausstellungen, Zentrum Paul Klee 04.04.2019 - 04.08.2019

Ekstase ist eines der ältesten und erstaunlichsten Phänomene der Kulturgeschichte. Die universelle menschliche Lust und das Verlangen nach Hochgefühlen ist der Ausgangspunkt der Ausstellung. Die Rolle und die Darstellung ekstatischer Phänomene in der Kunst der Mo...

weiterlesen >


Paul Klee, Vulgaere Komoedie, 1922, 100, Lithographie, 21,5 x 27,3 cm, Zentrum Paul Klee, Bern

Jenseits von Lachen und Weinen: Klee und Sonderegger

Bern Sonderausstellungen, Zentrum Paul Klee 23.08.2019 - 31.05.2020

Heiterkeit und Tragik, Leichtigkeit und Abgründigkeit kippen im Werk Paul Klees oft ineinander. Die Ausstellung befasst sich mit diesen Momenten und beleuchtet den Austausch zwischen Paul Klee und seinem Freund Jacques Ernst Sonderegger – einem Schweizer Künstler...

weiterlesen >


Takehiko Mizutani, Studie zum Simultankontrast (Unterricht Josef Albers), 1927, Covering color on cardboard, 80,4 x 55 cm, Bauhaus-Archiv Berlin, Photo: Markus Hawlik

Bauhaus Imaginista

Bern Sonderausstellungen, Zentrum Paul Klee 14.09.2019 - 12.01.2020

Bauhaus Imaginista ist ein internationales Ausstellungsprojekt, das sich anlässlich des hundertjährigen Jubiläums mit der globalen Verflechtungsgeschichte des Bauhaus auseinandersetzt. Die Ausstellung spürt erstmals der internationalen Rezeptionsgeschichte der Pr...

weiterlesen >


Deutschland

Bernau im Schwarzwald

Gemälde von Hans Thoma Waldwiese

Hans-Thoma-Kunstmuseum

Bernau im Schwarzwald Museum

Mit Ölgemälden, Grafiken, kunstgewerblichen Arbeiten und Lebensdokumenten gibt das 1949 von Bürgermeister Dr. Ludwig Baur gegründete Hans-Thoma-Kunstmuseum einen Einblick in das umfangreiche und vielseitige Werk Hans Thomas. Weiterer Schwerpunkt des Hans-Thoma-K...

weiterlesen >


Jardin des Tours

Kleine Festung Europa

Reinhold Ulmschneider

Bernau im Schwarzwald Sonderausstellungen, Hans-Thoma-Kunstmuseum 21.10.2018 - 06.01.2019

Architekturskulpturen und Zeichnungen Europa – auf der Landkarte sich zeichnend wie eine Hand mit 10 Fingern, seit Jahrtausenden als Festung ungeeignet: offen, einladend für neugierige Völker, bietet sich geradezu an: Landschaften aller Arten, mit allen denkbar...

weiterlesen >


Labyrinthe

Günter Wagner

Bernau im Schwarzwald Sonderausstellungen, Hans-Thoma-Kunstmuseum 20.01.2019 - 31.03.2019

Skulpturen zum Thema "Labyrinth"

weiterlesen >


Rabe

Paul Flora

Flora Fauna

Bernau im Schwarzwald Sonderausstellungen, Hans-Thoma-Kunstmuseum 14.04.2019 - 28.07.2019

Floras Fauna. Einladung zur Beschäftigung mit einem faszinierenden Werk Paul Flora war einer der wichtigsten Zeichner und Karikaturisten des 20. Jahrhunderts. Wer kennt sie nicht: seine rabenschwarzen Raben, all die Vögel, Katzen und Kentauren, seine venezianisc...

weiterlesen >


Frankreich

Besançon

Frac Franche-Comté, Cité des arts, Besançon © Kengo Kuma & Associates / Archidev crédit photo : Nicolas Waltefaugle / nwphoto.fr

Fonds régional d'art Contemporain de Franche-Comté

Besançon Museum

Le Frac Franche-Comté est un lieu d’exception dédié à la découverte de la création artistique contemporaine. Il se veut un lieu d’échanges et de rencontres ouvert à tous les publics. Conçu par Kengo Kuma, ce bâtiment à dimension humaine et à l'esthétique douce et...

weiterlesen >


(c) Sylvie Fanchon

Je m'appelle Cortana, Sylvie Fanchon

un dialogue avec les collections des deux Frac de Bourgogne-Franche-Comté

Besançon Sonderausstellungen, Fonds régional d'art Contemporain de Franche-Comté 20.10.2018 - 13.01.2019

avec les oeuvres de Richard Baquié, Angela Bulloch, Alfred Courmes, T. Ernest, John Giorno, Marco Godinho, Joseph Grigely, Jenny Holzer, Les Levine, Corinne Marchetti, Annette Messager, Peter Nadin, Thomas Ruff, Matthieu Saladin, Amikam Toren, Alain Séchas, Véron...

weiterlesen >


Vue du Musée des Beaux-Arts et d'Archéologie

Musée des Beaux-Arts et d'Archéologie

Wegen Umbau bis Ende 2018 geschlossen.

Besançon Museum

Das Museum der Bildende Kunst und Archäologie in Besançon stellt die älteste öffentliche französische Sammlung dar, da sein Ursprung auf das Jahr 1694 zurückgeht, also ein Jahrhundert vor der Gründung der meisten Museen in Frankreich, die aus der Zeit der Revolut...

weiterlesen >


Frankreich

Biesheim

Instruments optiques

Musée de l'Instrumentation Optique

Biesheim Museum

Um in die Ferne zu blicken, winzig kleine Objekte zu entdecken, zu navigieren, das Land zu vermessen und aufzuteilen oder um die Uhrzeit zu kennen, wurden immer neue und leistungsfähigere Werkzeuge erfunden, die auf den Prinzipien der Optik basieren. Die Optik is...

weiterlesen >


Intaille en agate représentant l’empereur Commode

Musée Gallo-Romain

Biesheim Museum

Die gallo-römische Ausgrabungsstätte von Biesheim und Kunheim verdankt ihre besondere Bedeutung der Lage an einem wichtigen Rheinübergang. Im 1. und 4. Jahrhundert n. Chr. prägt die militarische Besatzung den Ort, im 2. und 3. Jh. bestimmt eine ausgedehnte zivil...

weiterlesen >


Frankreich

Bouxwiller (Bas-Rhin)

Musée Judéo-Alsacien

Musée Judéo-Alsacien

Bouxwiller (Bas-Rhin) Museum

Der in der Synagoge von Bouxwiller gelegene authentische Erinnerungsort ist ein Juwel der Kulturgeschichte der Juden im Elsass. Ein didaktischer Rundgang zeigt den Alltag, die Berufe, Feiern, Rituale, Sprache, Architektur… und ist idealer Ausgangspunkt für Entdec...

weiterlesen >



Endress+Hauser Logo
Helvetia Logo