Museen |

Alle Museen

Stadt und Entfernung / Umkreis

 km

Thema


Anzeigen von Museen und ...

Ausstellungen
Veranstaltungen

Nur Einträge von ... bis ... anzeigen


Bern

Nicole Wermers, Moodboard #5, 2016 Courtesy die Künstlerin, Herald St, London und Jessica Silverman Gallery

Die Zelle

Bern Sonderausstellungen, Kunsthalle Bern 24.02.2018 - 06.05.2018

Mit Werken von John Armleder, Bianca Baldi, Cosima von Bonin, Manuel Burgener, Tom Burr, Marc Camille Chaimowicz, Beat Feller, Beat Frank, Anita Leisz, Annina Matter / Urs Zahn, Park McArthur, Edit Oderbolz, Vaclav Pozarek, Magali Reus, Nicole Wermers, Joseph Zeh...

weiterlesen >


Harald Szeemann – Museum der Obsessionen

Bern Sonderausstellungen, Kunsthalle Bern 09.06.2018 - 02.09.2018

Eine Ausstellung über das Schaffen des Berner Ausstellungsmachers Harald Szeemann (1933-2005), der von 1961 bis 1969 Direktor der Kunsthalle Bern war. Szeemann hat das Haus durch seine experimentellen Ausstellungen und sein eigensinniges Selbstverständnis als Kur...

weiterlesen >


Harald Szeemann Grossvater: Ein Pionier wie wir

Harald Szeemann Grossvater: Ein Pionier wie wir

Bern Sonderausstellungen, Kunsthalle Bern 09.06.2018 - 02.09.2018

Nach der documenta 5 (1972), widmete sich Szeemann in der Ausstellung Grossvater: Ein Pionier wie wir (1974), seinem Grossvater Etienne Szeemann (1873-1971), der Pionierleistungen in der Frisörbranche vollbrachte. Die persönliche Ausstellung inszenierte Harald Sz...

weiterlesen >


Foto: Yair Oelbaum

The Overworked Body II: An Anthology of 2000s Dress

Bern Sonderausstellungen, Kunsthalle Bern 22.09.2018 - 25.11.2018

Diese Ausstellung widmet sich Entwicklungen in der 1990er und Milleniums-Mode, die zu heutigen Impulsen und einer verstärkten Verzahnung von Mode und bildender Kunst geführt haben. Der australische Kurator und Autor Matthew Linde wird eine Ausstellung, die er 201...

weiterlesen >


Cantonale Berne Jura

Bern Sonderausstellungen, Kunsthalle Bern 07.12.2018 - 13.01.2019

Jahresausstellung Auswahl an Werken von Künstler*innen aus Bern und der Region.

weiterlesen >


Aussenaufnahme Kunstmuseum Bern © Foto: Kunstmuseum Bern

Kunstmuseum Bern

Bern Museum

Das Kunstmuseum Bern ist das älteste Kunstmuseum der Schweiz mit einer permanenten Sammlung. Werke von Paul Klee, Pablo Picasso, Ferdinand Hodler, Meret Oppenheim haben das Kunstmuseum Bern zu einer Institution mit Weltruf gemacht. Die stets wachsende und sich w...

weiterlesen >


Foto: © Kunstmuseum Bern

Bestandsaufnahme Gurlitt. Der NS-Kunstraub und die Folgen

Bern Sonderausstellungen, Kunstmuseum Bern 19.04.2018 - 15.07.2018

Mit Bestandsaufnahme Gurlitt. Der NS-Kunstraub und die Folgen zeigt das Kunstmuseum Bern ausgewählte Werke aus dem Kunstfund Gurlitt, die NS-verfolgungsbedingt entzogen worden waren und deren Herkunft und Erwerbungsumstände bis heute noch nicht abschliessend gekl...

weiterlesen >


Martha Stettler, Luxembourg-Park in Paris, o. J., Öl auf Leinwand, 81 x 116,3 cm, Kunstmuseum Bern

Martha Stettler. Eine Impressionistin zwischen Bern und Paris

Bern Sonderausstellungen, Kunstmuseum Bern 04.05.2018 - 29.07.2018

Das Kunstmuseum Bern zeigt zum ersten Mal eine umfangreiche Retrospektive der in Bern geborenen und zeitlebens in Paris tätigen Malerin Martha Stettler (1870 – 1945). Ihr Schaffen, das den Spätimpressionisten zuzurechnen ist, war zu Lebzeiten breit bekannt und so...

weiterlesen >


République Géniale

République Géniale

Bern Sonderausstellungen, Kunstmuseum Bern 17.08.2018 - 11.11.2018

Fünfzig Jahre nach 1968 wird die République Géniale – eine Idee von Robert Filliou – wieder entdeckt. In jenen Umbruchjahren entwickelte der französische Fluxuskünstler eine neue Auffassung von Kunst und Kunstausbildung, die nicht das individuelle Talent, sonde...

weiterlesen >


Hodler//Parallelismus

Hodler//Parallelismus

Bern Sonderausstellungen, Kunstmuseum Bern 14.09.2018 - 13.01.2019

Bereits zu Lebzeiten zählt Ferdinand Hodler zu den bekanntesten Malern der Schweiz. Nachdem er sich von den künstlerischen Vorbildern seiner frühen Jahre löst, entwickelt Hodler seinen eigenen, für ihn typischen Stil, der ihn international berühmt macht. Die Auss...

weiterlesen >


Museumsgebäude, Pfundhaus

Schweizerisches Psychiatrie-Museum Bern

Bern Museum

Vom Tollhaus zur modernen Klinik: Die Zeiten, als man dachte, Menschen seien vom Teufel besessen, sind vorbei. Aber um sich klarzumachen, welchen Fortschritt die Psychiatrie machte, ist die Ausstellung im Psychiatrie-Museum mehr als nur lehrreich. Sie ist eindrüc...

weiterlesen >


© Dominique Uldry

Zentrum Paul Klee

Bern Museum

Bern, Hauptstadt der Schweiz und Unesco-Weltkulturerbe, erhielt 2005 ein neues Wahrzeichen, das Zentrum Paul Klee. Der kühne Wurf aus Stahl und Glas des italienischen Stararchitekten Renzo Piano ist für sich einen Besuch wert. Hier begegnen Sie aber auch ausgewäh...

weiterlesen >


Paul Klee, Friedhof, 1920, 79, Ölfarbe und Feder auf Leinen, 17 x 25,5 cm,  Privatbesitz Schweiz, Depositum im Zentrum Paul Klee, Bern

Klee im Krieg

Bern Sonderausstellungen, Zentrum Paul Klee 06.12.2017 - 03.06.2018

Die Ausstellung zeigt erstmals umfassend die Folgen des Ersten Weltkrieges auf Paul Klees Schaffen anhand ausgewählter Werke aller Schaffensphasen. Trotz ihrer Schrecken ist die Zeit des Ersten Weltkrieges eine sehr produktive und äusserst erfolgreiche für Klee....

weiterlesen >


Johanna von Schönfeld, Ohrenkuss-Ausgabe «Superkräfte», 2013, © Martin Langhorst

TOUCHDOWN. Eine Ausstellung mit und über Menschen mit Down-Syndrom

Bern Sonderausstellungen, Zentrum Paul Klee 24.01.2018 - 13.05.2018

Diese Ausstellung erzählt zum ersten Mal die Geschichte des Down-Syndroms. Sie zeigt Spuren von Menschen mit Down-Syndrom in verschiedenen Zeiten und in verschiedenen Ländern. In der Kunst und in der Wissenschaft. Sie erzählt, wie Menschen mit Down-Syndrom he...

weiterlesen >


Paul Klee, Pomona, über-reif, 1938, 134, Ölfarbe auf Papier auf Jute; originale Rahmenleisten, 68 x 52 cm, Zentrum Paul Klee, Bern

Klee Sommerausstellung

Bern Sonderausstellungen, Zentrum Paul Klee 01.06.2018 - 28.10.2018

Trotz seines grossen Talentes als Zeichner war Klees Weg zur Malerei und Farbe ein langer künstlerischer Selbsterfahrungsprozess mit experimentellem Charakter. Die Sammlungsausstellung macht diese spannende Entwicklung erlebbar und zeigt Werke aus allen Schaffens...

weiterlesen >


Etel Adnan, Sans Titre, 2015, Huile sur toile, 38 x 46 cm, Courtesy Galerie Lelong, Paris

Etel Adnan

Bern Sonderausstellungen, Zentrum Paul Klee 15.06.2018 - 07.10.2018

Die libanesische Künstlerin Etel Adnan begegnete Paul Klees Werk in den 1960er-Jahren und wurde nachhaltig durch ihn inspiriert. Seit ihrer Teilnahme an der dOCUMENTA (13) 2012 hat ihr Schaffen internationale Ausstrahlung erlangt. In enger Zusammenarbeit mit der...

weiterlesen >


Deutschland

Bernau im Schwarzwald

Gemälde von Hans Thoma Waldwiese

Hans-Thoma-Kunstmuseum

Bernau im Schwarzwald Museum

Mit Ölgemälden, Grafiken, kunstgewerblichen Arbeiten und Lebensdokumenten gibt das 1949 von Bürgermeister Dr. Ludwig Baur gegründete Hans-Thoma-Kunstmuseum einen Einblick in das umfangreiche und vielseitige Werk Hans Thomas. Weiterer Schwerpunkt des Hans-Thoma-K...

weiterlesen >


Zwischen Höll und HImmel

Zeitgenössische Künstler vom Dachsberg präsentieren IHre Werke

Bernau im Schwarzwald Sonderausstellungen, Hans-Thoma-Kunstmuseum 04.03.2018 - 01.05.2018

Fünf Künstler, die vom Dachberg kommen zeigen ihre Werke. Es gibt keine thematische Bindung, sondern verschiedene Techniken, verschiedene Generationen, die zusammen Kunstlandschaft Dachsberg ausmachen.

weiterlesen >


Blick über die Höll, August Babberger, Hans-Thoma-Museum Bernau

Babberger und die Höll

Künstlerkolonie der 30er Jahre

Bernau im Schwarzwald Sonderausstellungen, Hans-Thoma-Kunstmuseum 13.05.2018 - 29.07.2018

August Babberger zählt zu den bedeutenden Vertretern des Expressionismus im deutschen Südwesten und in der Innerschweiz. 1885 in Hausen im Wiesental bei Lörrach geboren und 1936 in Altdorf gestorben, gehörte er zu Lebzeiten zu den wichtigsten Künstlerpersönlichk...

weiterlesen >


Lienie, Fläche, Raum - Arbeiten von Eva Früh

NaturEnergie-Preisträger 2018

Bernau im Schwarzwald Sonderausstellungen, Hans-Thoma-Kunstmuseum 12.08.2018 - 14.10.2018

Für das Werk von Eva Früh ist die Linie konstitutiv. Über Funktion und Bedeutung der Linie, die viel mehr zu bieten hat, als uns der lateinische Begriff linea („Strich, Richtschnur, Kante“) vermuten lässt, und die auch weit mehr ist als die kürzeste Verbindung zw...

weiterlesen >



Endress+Hauser Logo
Helvetia Logo