Landwirtschaftsmuseum

Fast 200 Jahre alt ist die Scheune in dem historischen Gebäudekomplex hinter dem Stapflehus am Altweiler Lindenplatz. Und über 200 Exponate hatte Tonio Paßlick bis zur Eröffnung im Herbst 1990 in Scheunen und landwirtschaftlichen Gehöften von Weil am Rhein zusammengetragen, die nun im historischen Zusammenhang ein Dokument der Arbeitswelt darstellen, das für über 90 Prozent der Weiler bis etwa 1900 den normalen Alltag bedeuteten:
 
Kutschen für die Herrschaft, die "Schürki-Karre" der Marktfrauen, Flachsbrechen oder Rennle (die den Spreu vom Weizen trennen), "Milch- Satten", Pflug-Dioramen und ein Dreschplatz mit zahlreichen Gerätschaften, die fast der Vergessenheit anheim fallen würden. Großformatige Fotos der Jahrhundertwende zeigen Weiler Landwirte bei der Arbeit.

Prunkstück der Sammlung sind die rund 50 Emailschilder aus der Agrarwerbung von Anno dazumal.
Die Objekte sind zum Teil auch auf französisch erläutert.

Eingangsbereich Landwirtschaftsmuseum
Ausstellungsansicht

Öffnungszeiten

APR-OKT:
SO 14:00-18:00 Uhr

Führungen für Gruppen nach Vereinbarung

Adresse

Am Bläsiring 10
Altweil
79576  Weil am Rhein
Tel: +49 7621 704416
Fax: +49 7621 704124
Parkmöglichkeit
Endress+Hauser Logo
Helvetia Logo