Franziskanermuseum

Regionalmuseum für Stadtgeschichte und Volkskunde, keltisches Fürstengrab Magdalenenberg.

Das Franziskanermuseum befindet sich in der ehemaligen Klosteranlage der Franziskaner aus dem 13. bis 18. Jahrhundert. Es ist ein kulturgeschichtliches Museum mit den Sammlungschwerpunkten Stadtgeschichte von den Anfängen bis zur Gegenwart, einer Sammlung zur Volkskunde des Schwarzwaldes (Oskar-Spiegelhalder-Sammlung) und dem keltischen Fürstengrab Magdalenenberg. Auf 2150 qm Daueraustellungsfläche werden circa 7000 Jahre Menschheitsgeschichte erfahrbar. Sehenswert sind besonders die mittelalterlichen Bildteppiche und die größte hallstattzeitliche Grabkammer, datiert 616 v.Chr.
Das Museum bietet auch Sonderausstellungen und ein umfangreiches Führungs- und Aktionsprogramm an.

In der ehemaligen Kirche des Klosters ist heute ein Konzertsaal mit 1000 Sitzplätzen untergebracht. Museumsshop und Museumscafé sowie die Tourist Information & Ticket Service im neuen Glasfoyer runden das Ensemble zu einem Kulturzentrum mit kommunikativem Charakter ab.

Klosteranlage
Fastnachtsfiguren. Foto: Michael Kienzler

Sonderausstellungen

Waldemar Flaig, Kriegseindruck, 1921, Franziskanermuseum

Der Schatten des Krieges

Sammlung Heinzmann 3

01.10.2017 - 04.03.2018

Der 1. Weltkrieg prägte Leben und Kunst der gegen Ende des 19. Jahrhunderts geborenen Villinger Maler der Sammlung Heinzmann. Ludwig Engler, Waldemar Flaig und Richard Ackermann leisteten Kriegsdienst und wurden verw...

weiterlesen >


Foto: visual-artwork

Die Fastnachtsfiguren von Ingeborg Jaag

06.01.2018 - 18.02.2018

Mit mehr als 80 Villinger Fastnachtsfiguren hat Ingeborg Jaag in gut 30 Jahren ein einzigartiges Ensemble geschaffen. Zu sehen sind weit mehr als Narro und Altvillingerin, Butzesel oder Wuescht. Alle Figuren sind zu...

weiterlesen >


Kelten, Kalats, Tiguriner

Archäologie am Heidengraben

17.03.2018 - 20.05.2018

Oberhalb von Bad Urach auf der Schwäbischen Alb, befindet sich einer der bedeutendsten archäologischen Fundorte Baden-Württembergs: Das Oppidum am Heidengraben. Hier lag um 100 vor Christus eine befestigte keltische...

weiterlesen >


Paul Hirt, Rathausgasse

Sammlung Heinzmann 4

Villingen im Bild

01.04.2018 - 02.09.2018

Werke von Villinger Künstlern des 20. Jahrhunderts werden in jeweils halbjährlichen Präsentationen im Alten Rathaus in Villingen gezeigt. Sie stammen aus dem Besitz der Familien Heinzmann, bei denen die wichtigsten K...

weiterlesen >


Öffnungszeiten

DI-SA 13:00-17:00 Uhr, SO und Feiertage 11:00-17:00 Uhr

Adresse

Rietgasse 2
78050  Villingen-Schwenningen (Stadtteil Villingen)
Tel: +49 7721 82 23 51
Fax: +49 7721 82 23 57
BusCafeteriaMuseumsshopParkmöglichkeitRollstuhlgängigTelefonZug

Veranstaltungen

Endress+Hauser Logo
Helvetia Logo