BERGWÄRTS

WOCHERS GIPFELTREFFEN GESTERN UND HEUTE

11.03.2018 - 25.11.2018

Von 1809–1814 malt Marquard Wocher ein einzigartiges Rundbild. Im Vordergrund entfaltet sich das Thuner Stadtleben während der Blick im Hintergrund bis zur imposanten Berglandschaft mit Stockhorn, Niesen und Jungfrau reicht. Diese damals schwer zugängliche und unbekannte Gipfelwelt hat zu Wochers Zeiten viel zu diskutieren gegeben. Es herrschte Aufbruchstimmung in der Erforschung der Gebiete oder im Tourismus, der sich im 18. und 19. Jahrhundert erst entwickelte. Die Ausstellung im Thun-Panorama zeigt Eindrücke und Erinnerungen von historischen Persönlichkeiten, die damals den abenteuerlichen Schritt in die Berge wagten. Wie sehen Menschen im Berner Oberland ihre Berge heute? Wir gehen bergwärts und entwickeln mit Menschen eine Ausstellung vor Ort, die Werke der Sammlung des Kunstmuseum Thun einbezieht. Sie ist reichhaltig mit Bergen, Seen und Landschaften bestückt.


Öffnungszeiten

11.03. - 26.11.2017
DI-SO 11:00-17:00 Uhr

Adresse

Schadaupark
CH-3602  Thun
Tel: +41 33 223 24 62
Fax: +41 33 223 24 62
BusCafeteriaMuseumsshopSchiffZug
Endress+Hauser Logo
Helvetia Logo