Kultur und Museumszentrum Schloss Glatt

Am östlichen Rand des Schwarzwaldes liegt der geschichtsträchtige Ort Glatt. Das Zentrum der Ortschaft bildet der imposante Schlosskomplex, der Besucher von weit her anzieht. Glatt ist sowohl von der B 14 als auch von der Autobahn A 81leicht zu erreichen.
Nach umfassenden Sanierungsmaßnahmen wurde das Wasserschloss für Museumszwecke ausgebaut und im November 2001 als Kultur- und Museumszentrum eröffnet. Es beherbergt im Hauptgebäude und in der Zehntscheuer vier museale Einrichtungen. Das heutige Erscheinungsbild des Wasserschlosses ist wesentlich von den Umbaumaßnahmen des 16. Jahrhunderts geprägt. Im Zeitraum 1533 bis 1547 ließ Reinhard von Neuneck die spätmittelalterliche Wasserburg zu einem der frühesten Renaissanceschlösser in Deutschland umgestalten. Nach verschiedenen Besitzerwechseln - 1803 war die Herrschaft Glatt von der Fürstabtei Muri an die Fürsten von Hohenzollern-Sigmaringen gefallen - ging die Anlage 1970/71 in das Eigentum der Gemeinde Glatt über. Seit 1975 befindet sich die Schlossanlage im Eigentum der Stadt Sulz am Neckar. Träger des Kultur- und Museumszentrums Schloss Glatt sind die Stadt Sulz a. N. und der Landkreis Rottweil.
Im Ostflügel wird die Geschichte von Schloss und Dorf Glatt unter besonderer Berücksichtigung des Verhältnisses von Herrschaft und Untertanen veranschaulicht. Das Adelsmuseum dokumentiert die Geschichte des Adels am oberen Neckar und präsentiert die Rüstkammer mit einer umfangreichen Waffensammlung (Stiftung Bidermann). Der Westflügel beherbergt die Galerie Schloss Glatt. Das Kreis-Kunstmuseum zeigt Sammlungsbestände des Landkreises Rottweil und der Oberschwäbischen Elektrizitätswerke zur sog. Bernsteinschule und zur Karlsruher Neuen Figuration. Das bereits 1996 in der Zehntscheuer eröffnete Bauernmuseum präsentiert bäuerliches und dorfhandwerkliches Kulturgut aus den Landkreisen Rottweil und Freudenstadt.

Schloss Glatt
Ritter auf Pferd
Blick in die Ausstellung

Sonderausstellungen

Hans Zürn d. J., Anbetung der Könige, um 1620-1625

"Weihnachtsbräuche und Weihnachtskunst im schwäbischen Raum"

500 Jahre Festkultur

18.11.2017 - 04.02.2018

Weih­nach­ten ist im Kul­tur­kreis der rö­misch-ka­tho­li­schen und der evan­ge­li­schen Kir­chen das po­pu­lärs­te Fest im Jah­res­lauf. Das Weih­nachts­fest wan­del­te sich in den Neu­zeit von einem Kir­chen­fest z...

weiterlesen >


Martin Kasper im Wasserschloss Glatt

05.05.2018 - 22.07.2018

Kunstausstellung

weiterlesen >


Öffnungszeiten

APR-OKT:
DI-FR 14:00–17:00 Uhr, SA, SO 11:00–18:00 Uhr

NOV-MÄRZ:
SA, SO 14:00–17:00 Uhr

Adresse

Schloss 1
72172  Sulz am Neckar
Tel: +49 7482 80 77 14
Fax: +49 7482 73 45
CafeteriaMuseumsshopParkmöglichkeitRestaurantTelefon
Endress+Hauser Logo
Helvetia Logo