Staatsgalerie Stuttgart

Die Staatsgalerie Stuttgart gehört mit ihrem reichen Bestand an Meisterwerken vom 14. Jahrhundert bis in die Gegenwart zu den beliebtesten Museen Deutschlands. Der imposante Museumskomplex sowie die Sammlung spiegeln die Verbindung von Tradition und Moderne wider.

Auf etwa 9000 m², verteilt auf den Altbau von 1843, den berühmten postmodernen Stirling-Bau und die 2002 errichteten Steib-Hallen, präsentiert die Staatsgalerie Stuttgart ihre hochkarätige Kollektion. Zu den bedeutenden Beständen zählen rund 400.000 Werke der Graphischen Sammlung, altschwäbische Tafelmalerei sowie herausragende Werke des Schwäbischen Klassizismus des 19. Jahrhunderts. Zweifellos bildet die Klassische Moderne mit Werken aus den Jahren von 1900 bis 1980 den Sammlungsschwerpunkt des Museums. Besondere Highlights sind Oskar Schlemmers „Figurinen zum Triadischen Ballett“ aus den frühen 1920er-Jahren, die berühmten „Rückenakte“ (1909-1930) von Henri Matisse, zahlreiche Werke Picassos u.a. die Skulpturengruppe „Die Badenden“ (1956) und der vom Künstler noch persönlich eingerichtete Joseph Beuys-Raum.

Fassade
Foyer Neue Staatsgalerie
Logo Staatsgalerie

Sonderausstellungen

Abb.: Oben: Ferdinand Hodler, Selbstbildnis, 1900, Detail, Staatsgalerie Stuttgart. Unten: Julian Rosefeldt, Manifesto, 2015, Detail, Staatsgalerie Stuttgart, © VG Bild-Kunst, 2018 | Gestaltung: KMS TEAM, München

#meinMuseum

175 Jahre Staatsgalerie

01.05.2018 - 26.08.2018

Die Staatsgalerie Stuttgart feiert 2018 ihr 175-jähriges Bestehen! Dieses Jubiläum ist Anlass, die wechselvolle Geschichte des Hauses und seiner Sammlung zu erzählen und einen Blick hinter die Kulissen des Museumsbet...

weiterlesen >


Ernst Ludwig Kirchner, Karl Schmidt-Rottluff, 1909

Kirchner und die »Künstlergemeinschaft Brücke«

08.06.2018 - 16.09.2018

Begleitend zur großen Ausstellung "Ernst Ludwig Kirchner. Die unbekannte Sammlung" zeigen wir im Graphik-Kabinett Zeichnungen und Druckgraphiken weiterer Mitglieder der Künstlergemeinschaft "Brücke", die Kirchner ab...

weiterlesen >


Ernst Ludwig Kirchner, Rote Kokotte, 1914, Staatsgalerie Stuttgart, Graphische Sammlung

Ernst Ludwig Kirchner

Die unbekannte Sammlung

29.06.2018 - 21.10.2018

Die Graphische Sammlung der Staatsgalerie Stuttgart beherbergt den großen Schatz von 81 Zeichnungen sowie 84 Druckgraphiken und einigen Illustrierten Büchern von Ernst Ludwig Kirchner (1880-1938), dem Mitbegründer de...

weiterlesen >


Wilhelm Lehmbruck, Die große Sinnende, 1913-1914, Steinguss; Kunststein; Höhe: 208 cm; Breite: 41,5 cm; Tiefe: 43 cm,  Staatsgalerie Stuttgart

Wilhelm Lehmbruck

Variation und Vollendung

28.09.2018 - 24.02.2019

Wilhelm Lehmbruck (1881-1919) zählt zu den bedeutendsten deutschen Bildhauern des 20. Jahrhunderts. Sein Œuvre umfasst ca. 100 Skulpturen, mehr als 1000 Zeichnungen, 80 Gemälde und großformatige Zeichnungen und 200 D...

weiterlesen >


Wilhelm Lehmbruck, Vier Frauen (drei stehend, eine sitzend), 1913, Radierung, Papier (bräunlich), 43,9 x 30,7 cm, Graphische Sammlung, Staatsgalerie Stuttgart

Wilhelm Lehmbruck

Die Bedeutung der Linie

28.09.2018 - 24.02.2019

Begleitend zur Ausstellung »Wilhelm Lehmbruck. Variation und Vollendung« zeigt die Staatsgalerie im Graphik-Kabinett Arbeiten auf Papier von Wilhelm Lehmbruck.Das Œuvre dieses empfindsamen Expressionisten umfasst neb...

weiterlesen >


Marcel Duchamp, Flaschentrockner, Ready-Made: Stahl, verzinkt, 1964, Staatsgalerie Stuttgart, © Association Marcel Duchamp / VG Bild-Kunst, Bonn 2017

Marcel Duchamp

100 Fragen. 100 Antworten.

23.11.2018 - 10.03.2019

Es gibt kaum einen Künstler, der hinsichtlich seines Werks und seiner Persönlichkeit faszinierender ist als Marcel Duchamp (1887-1968). Indem er einen Alltagsgegenstand zum Kunstwerk erklärte und damit als Erfinder d...

weiterlesen >


Öffnungszeiten

DI, MI, FR-SO 10:00-18:00 Uhr
DO 10:00-20:00 Uhr


Adresse

Konrad-Adenauer-Straße 30-32
70173  Stuttgart
Tel: +49 711 470 40 0
Fax: +49 711 23 69 983
BusCafeteriaMuseumsshopParkmöglichkeitRestaurantRollstuhlgängig
Endress+Hauser Logo
Helvetia Logo