Staatliches Museum für Naturkunde Stuttgart

Museum am Löwentor und Schloss Rosenstein

Ein Museum – zwei Gebäude

Das Staatliche Museum für Naturkunde Stuttgart verfügt über zwei Ausstellungsgebäude. Beide liegen im Rosensteinpark, dessen besondere landschaftliche Schönheit zu einem Spaziergang einlädt. In einer Viertelstunde kommen Sie bequem von einem Museum ins andere.

Das Museum am Löwentor präsentiert die weltweit berühmten Fossilienfunde aus der Urzeit Südwestdeutschlands. In detailgetreuen Landschaften tummeln sich lebensecht und nach wissenschaftlichen Erkenntnissen rekonstruierte Saurier. Spektakuläre Skelettmontagen und Modelle der riesigen Säugetiere aus der Eiszeit wie z.B.
Mammut und Steppenelefant sind weitere sehenswerte Highlights. Mitmachstationen vor allem für Kinder, eine allgemeine Einführung in die Erdgeschichte und das Bernsteinkabinett mit sensationellen Einschlüssen von
Lebewesen machen das Angebot des Museums am Löwentor komplett.

Dichter tropischer Dschungel, karge Wüsten, grüne Wälder, arktische Tundra. Vom Baumhaus aus Paradiesvögel beobachten, auf schwankendem Packeis stehend, Auge in Auge mit dem Eisbären – eine Entdeckungsreise im Schloss Rosenstein führt durch sechs aufwändig gestaltete Lebens-Räume über die ganze Erde. Die ganze Vielfalt des Lebens spiegelt sich in der biologischen Ausstellung im Schloss Rosenstein wider. Und rund um den imposanten
Afrikanischen Elefanten lässt sich leicht nachvollziehen, wie Evolution immer wieder
neue Arten entstehen lässt.

Dinosaurier im Museum am Löwentor
Seiwal im Schloss Rosenstein

Öffnungszeiten

DI-FR 9:00-17:00 Uhr
SA, SO und Feiertage 10:00-18:00 Uhr

Adresse

Rosenstein 1
70191  Stuttgart
Tel: +49 711 89 360
Fax: +49 711 89 36 100
CafeteriaMuseumsshopRollstuhlgängigZug
Endress+Hauser Logo
Helvetia Logo