Linden-Museum Stuttgart

Staatliches Museum für Völkerkunde

Als eines der größten ethnologischen Museen Europas lädt das Linden-Museum Stuttgart zu erstaunlichen Begegnungen mit fernen Völkern dieser Erde ein – zu einer Weltreise unter einem Dach.

Rund 160.000 Objekte – vom alltäglichen Gebrauchsgegenstand bis zum Spitzenobjekt von internationalem Rang - beinhaltet die Sammlung. Dauerausstellungen zu Afrika (bis 28.5.2017), dem Islamischen Orient sowie Süd- und Ostasien ermöglichen tiefe Einblicke in die Kunst- und Kulturgeschichte sowie die Alltagskultur außereuropäischer Völker. Zu den Attraktionen gehören ein tibetischer Altarraum, ein japanisches Teehaus, eine afghanische Bazarstraße oder die Masken aus dem Kameruner Grasland.

Das Linden-Museum übernimmt Verantwortung für das kulturelle Gedächtnis der Menschheit, sensibilisiert für die Dynamik kultureller Prozesse in einer zunehmend globalisierten Welt und fördert aktiv die Begegnung und den Dialog zwischen Menschen verschiedener Kulturen.

Lernen Sie die Welt kennen - mit dem Linden-Museum Stuttgart!

Fotos: A. Dreyer

Außenansicht des Linden-Museums Stuttgart, Foto: Anatol Dreyer
Sandmandala des Yamantaka. Foto: Anatol Dreyer
Bazarzeile aus Taschkurgan, Afghanistan, Foto: Anatol Dreyer

Sonderausstellung

Federfigur ki'i hulu manu, Hawai'i, 18. Jh., Slg. Cook, Ethnologische Sammlung der Universität Göttingen, Foto: Michael Tropea

Hawai'i

14.10.2017 - 13.05.2018

Die große Sonderausstellung rückt Kunst, Kultur und Geschichte, Gegenwart und Vergangenheit der hawaiischen Inseln in den Fokus. Eindrucksvolle Kunstwerke und Alltagsgeräte geben Einblicke in das Leben auf den Inseln...

weiterlesen >


Öffnungszeiten

DI-SA 10:00-17:00 Uhr
SO 10:00-18:00 Uhr

Sonderausstellungen:
DI, DO-SA 10:00-17:00 Uhr
MI 10:00-20:00 Uhr
SO 10:00-18:00 Uhr

Adresse

Hegelplatz 1
70174  Stuttgart
Tel: +49 711 20 223
Fax: +49 711 2 022 590
BusMuseumsshopParkmöglichkeitRestaurant
Endress+Hauser Logo
Helvetia Logo