Museum St. Blasien

Das Museum zeichnet die Entstehung des ehemaligen Klosters von der einsamen „Cella Alba“ bis zur bedeutendsten und wichtigsten Benediktiner-Abtei des Schwarzwalds nach. Es zeigt die Geschichte des Dombaues, der Klosteraufhebung während der Säkularisation, die anschließende Fabrikzeit und den Aufschwung St. Blasiens zum Kurort des Adels, des Großbürgertums und bedeutender Künstler um 1900.

Auf verhältnismäßig kleinem Raum wird ein epochenübergreifender Strukturwandel anschaulich. Zu diesem Strukturwandel gehört auch die Entstehung des Sporttourismus, gehört der Wintersport. Das St. Blasier Museum ist u. a. in der Lage, die ersten Ski, die in Deutschland hergestellt wurden, zu präsentieren. Es informiert über Landschaft, Natur und Geologie, über Kunst und Kultur. So sind z. B. Werke der Maler Hans Thoma, Franz Xaver Winterhalter und Hermann Fidel Winterhalter zu sehen. In der Galerie finden Sonderausstellungen statt.

Modell der Basilika
"Dame in Blau" von Franz Xaver Winterhalter
Museum St. Blasien im Haus des Gastes

Öffnungszeiten

DI-SO 14:30-17:00 Uhr

Adresse

Haus des Gastes
Am Kurgarten 1-3
79837  St. Blasien
Tel: +49 7672 41 437
Fax: +49 7672 414 38
MuseumsshopParkmöglichkeitRollstuhlgängigTelefon
Endress+Hauser Logo
Helvetia Logo