Städtische Galerie Fruchthalle

Kunst in Baden nach 1945

Themenschwerpunkt der Städtischen Galerie Fruchthalle Rastatt und ihrer Sammlung ist die "Kunst in Baden nach 1945". Gezeigt werden auf 600 Quadratmetern Ausstellungsfläche Arbeiten von Künstlerinnen und Künstlern, die in Baden wirken oder gewirkt haben und überregional Beachtung finden.

Hauptwerk der Sammlung ist die großformatige Holzschnitt-Collage "Wege der Weltweisheit: Die Hermannschlacht" von Anselm Kiefer. Zusammen mit zwei weiteren Werken Anselm Kiefers, der in Rastatt aufgewachsen ist, wird die Holzschnitt-Collage dauerhaft im sogenannten Kiefer-Kabinett gezeigt.

Ein weiterer Teil der Städtischen Sammlung ist die Druckgraphik-Stiftung Lütze, die die Bestände des Sammelgebiets zur Kunst in Baden nach 1945 ergänzt. Seit 1998 befindet sich auch der Deutschlandteil der Sammlung Westermann im Eigentum der Stadt, bestehend aus Zeichnungen und Objektboxen im vom Sammler vorgegebenen Standartformat. Im Wechsel und parallel zu den laufenden Ausstellungen ist eine jeweilige Auswahl der Sammlung Westermann, die inzwischen auch internationale Künstler umfasst, im 2013 eingerichteten "Kabinett Westermann" zu sehen.

Neben der eigenen Sammlung, die mit Malerei, Zeichnung, Objektkunst, Bildhauerei und Druckgraphik Einblick in die wesentlichen Kunstströmungen der Nachkriegszeit bis heute gibt, zeigt die Städtische Galerie Wechselausstellungen zu einzelnen Künstlern oder thematischen Aspekten der Kunst in Baden nach 1945.

Die Städtische Galerie Fruchthalle wurde 1993 eröffnet. Sie befindet sich in der zu diesem Zweck vom Architekten Helmut Bätzner umgebauten Fruchthalle, einem denkmalgeschützten Gebäude der ehemaligen Bundesfestung Rastatt, das 1853 zunächst als Markt- und Provianthalle errichtet und in der Folge einer vielfältigen Nutzung unterzogen wurde. Von Anfang an wurden in dem Gebäude Kulturveranstaltungen durchgeführt, in deren Tradition sich die Galerie bestens einfügt.

Galerie Fruchthalle mit Pfeifferbrunnen

Öffnungszeiten

DO-SA 12:00-17:00 Uhr
SO und Feiertage 11:00-17:00 Uhr

Adresse

Kaiserstraße 48
76437  Rastatt
Tel: +49 7222 97 284 10/11
Fax: +49 7222 97 27 009
BusCafeteriaMuseumsshopParkmöglichkeitRollstuhlgängigSchiffZug
Endress+Hauser Logo
Helvetia Logo