Musée des maisons comtoises

Eine authentische Comté Käserei, ein typischer Bauernhof der Region, ein Haus in rosa Sandstein, eine Scheune mit Fachwerkfassade…rund dreißig traditionelle Bauten der Franche-Comté aus dem 17., 18. und 19. Jahrhundert, samt ihrer Einrichtung wurden abgebaut und auf dem Geländer wieder aufgebaut. Lösungen von gestern um morgen besser zu wohnen: geschützte oder gefährdete Tiere, geschützte Umwelt, 100% ökologische Gärten und Obstgärten, Freizeitgestaltung und Ausstellungen rund um das Thema bioklimatisch Wohnen, Pflanzenkulturen, Lebensweisen... Selbstverständlich ist die nachhaltige Entwicklung im Zentrum des Museums, von der Wasserversorgung bis hin zu den Produkten im Laden und in der Cafeteria, sowie die Abfall- und Energiewirtschaft. Da in einem Museum der Spaß nicht zu kurz kommen darf, werden das ganze Jahr über Workshops und festliche Veranstaltungen! Im Freiluftmuseum der Häuser der Franche-Comté kommt der Begriff des lebendigen Erbes zu seiner vollen Geltung!

Vue générale du Musée des maisons comtoises
Ferme
Visite jardin médécinal

Öffnungszeiten

23. MÄRZ- 2. NOV 2014
MÄRZ-APR-OKT-NOV : MI-SA 13:00-18:00 Uhr, SO und Feiertage 10:00-18:00 Uhr
MAI-JUN-SEP : MO-SO 10:00-18:30 Uhr
JUL-AUG : MO-SO 10:00-19:00 Uhr

Adresse

Rue du musée
25360  Nancray
Tel: +33 3 81 55 29 77
Fax: +33 3 81 55 23 97
RollstuhlgängigMuseumsshopCafeteriaParkmöglichkeitRestaurant
Endress+Hauser Logo
Helvetia Logo