Kunsthaus Baselland

An der Stadtgrenze gelegen, nutzt die programmatische Ausrichtung des Kunsthaus Baselland ein dem Standort inhärentes, experimentelles und innovatives Potential. Gruppenausstellungen zu Themen gegenwärtiger gesellschaftlicher Diskurse und aktuelle Fragestellungen der zeitgenössischen Kunst bilden ebenso Schwerpunkte wie Einzelpräsentationen aufstrebender KünstlerInnen und/oder aus einer neuen Perspektive betrachtete, nationale und internationale Kunstpositionen. Die Industriearchitektur des Gebäudes ermöglicht die Präsentation dialogischer Gegenüberstellungen von Einzelpositionen ebenso wie voneinander unabhängige individuelle Statements. Den Rahmen des Programms bilden acht bis zwölf kuratierte, international und überregional orientierte Ausstellungen zeitgenössischer Kunst, ergänzt durch Vorträge, KünstlerInnengespräche, Diskussionsforen und theorieorientierte Veranstaltungen. Aktualität und konzeptuelle Qualität bilden die wichtigsten Auswahlkriterien.

Kunsthaus Baselland Vernissage. Foto: zVg
Kunsthaus Baselland Foyer, Foto: Serge Hasenböhler
Kunsthaus Baselland, Aussenansicht 2015, Foto: Serge Hasenböhler (Jahresaussenprojekt Kilian Rüthemann, Part I&II 2015.)

Öffnungszeiten

Di bis So 11 bis 17 Uhr
Mo geschlossen
Regelmässige Abendveranstaltungen

Adresse

St. Jakob-Strasse 170
4132  Basel/ Muttenz
Tel: +41 61 312 83 88
Fax: +41 61 312 83 89
BusParkmöglichkeitRollstuhlgängig

Veranstaltungen

Regionale 18 26.11.2017-07.01.2018


Endress+Hauser Logo
Helvetia Logo