Musée historique

Das historische Museum liegt im Herzen der Stadt Mulhouse im alten Rathausgebäude, das 1552 erbaut wurde. Es ist eines der reichsten Museen der Region und zeigt einen Querschnitt durch die Humangeschichte des südlichen Elsasses und der ehemaligen freien Republik von Mulhouse. Mulhouse war eine kleine unabhängige protestantische Republik, die mit den schweizerischen Kantonen verbündet war. Erst 1798 band sie sich an Frankreich.

Das historische Museum wurde 1858 gegründet und zeugt von dieser einzigartigen Entwicklung. Die Inneneinrichtung und Kostüme zeigen das Leben in Mulhouse und der Region. Im 1. Stock des Museums befindet sich der ehemalige Ratssaal, der einen grossen Teil seines original Dekors behalten hat.

Dank der Vermächtnisse der grossen Mulhouser Familien zeigt das Museum zahlreiche Exponate, die vom Leben und der sozialen Organisation seiner Bewohner vom 16. bis ins 18. Jahrhundert zeugen. Die Volkskunst wird durch das Sundgau-Zimmer und die Marotten repräsentiert.

Im Erdgeschoss des Museums sehen Sie den Décapole-Saal mit wechselnden Sonderausstellungen. Es gibt ein Veranstaltungsprogramm mit verschiedenen Partnern.

Détail de la Façade du Musée Historique
KLAPPERSTEIN

Öffnungszeiten

MONTAG, MITTWOCH, DONNERSTAG, FREITAG, SOMSTAGI UND SONNTAG : 13H BIS 18H30

AN FEIERTAGEN GESCHLOSSEN

GESCHLOSSEN : DIENSTAG

JULI UND AUGUSTE : 10H A 12H00 / 13H A 18H30

Adresse

Place de la Réunion
68100  Mulhouse
Tel: +33 3 89 33 78 17
Fax: +33 3 89 33 78 08
MuseumsshopBusZug

Veranstaltungen

Endress+Hauser Logo
Helvetia Logo