Die Präsidentenzüge in der Cité du Train

Sonderausstellung über die Zugreisen der französischen Staatspräsidenten

15.04.2017 - 31.10.2017

Anlässlich der französischen Präsidentschaftswahlen am 23. April und am 7. Mai 2017 organisiert die Cité du Train von April bis Oktober eine Ausstellung über die Zugreisen der französischen Staatspräsidenten: „Die französischen Präsidentenzüge in der Cité du Train“.

 

Acht Ausstellungsorte werden über die beiden Säle des Museums verteilt sein: der „Parcours Spectacle“ und „Die Bahnsteige der Geschichte“. Anhand mehrerer historische Objekte wird die Geschichte der offiziellen Reisen der Staatschefs erzählt werden: der Salonwagen der Adjutanten Napoleons III, der Präsidentenwagen PR1, der Präsidentenwagen PR2 und der Salon TEE.

 

Sie bestehen aus bebilderten Stellwänden und Videos, die die Geschichte der offiziellen Reisen von 1837 bis heute nachzeichnen, auch Modelle einiger Objekte werden ausgestellt: Ein Restaurantwagen in Teakholz (der erste Präsidentenzug von 1896), ein Zug RGP TEE (Reise von General De Gaulle) und ein Wagen „Grand Confort“ (PR3).

 

Vom 15. April bis zum 7. Mai 2017 sind Internetnutzer aufgerufen, ihren Lieblingswagen zu wählen: PR1 oder PR2. Eine eigens dafür zur Verfügung gestellte Internetseite ermöglicht die Teilnahme: WWW.votez-2017.fr Am 9. Mai werden die Gewinner ausgelost.

Les Présidentielles à la Cité du Train - PR2Les Présidentielles à la Cité du Train - PR1

Öffnungszeiten

01. JAN-11. APR: MO-SO 10:00-17:00 Uhr
12. APR-11. NOV: MO-SO 10:00-18:00 Uhr
12. NOV-31. DEZ: MO-SO 10:00-17:00 Uhr

25/12 geschlossen

Adresse

2 rue Alfred de Glehn
68200  Mulhouse
Tel: +33 3 89 42 83 33
Fax: +33 3 89 42 41 82
RollstuhlgängigMuseumsshopBusCafeteriaParkmöglichkeitRestaurantZug
Endress+Hauser Logo
Helvetia Logo