Cité du Train

Die lebendige Geschichte der Eisenbahn

In einem Gebäude mit einer bunten Fassade bietet das Eisenbahnmuseum Ihnen auf 6000m2 einen Abenteuerparcours, der Sie einlädt, eine der wertvollsten europäsischen Zugsammlungen zu entdecken. Das Museum hat viel Animationen, audiovisuelle Vorführungen, Licht- und Tonschauen und befördert kleine wie grosse Besucher ins Herz eines Eisenbahnabenteuers.

 

Le "Parcours Spectacle":
Auf einer Fläche von 6000 m² erzählt dieser Rundgang die Geschichte des Goldenen Jahrhunderts der Eisenbahn in der Zeit zwischen 1844 und 1960. An Feiertagen und am Wochenende wird von Museums-PASS-Inhabern ein Zuschlag von 3€ verlangt.

 

Das Eisenbahnabenteuer:
Dampflokomotiven, die Stars der Züge (die Buddicom von 1844, der Bugatti-Triebwagen "Présidentiel") und die Züge der Stars (der 1. Klasse Waggon A151 Nord, der Salon Waggon Pullman...)

 

Der audiogeführte Besuch:
Audioguides erklären Ihnen auf dem Parcours das Abenteuer Eisenbahn und erzählen Ihnen alles über die Saga des Zuges

 

Die 232 U1:
Die modernste der Dampflokomotiven setzt sich stündlich in Bewegung

 

Mehr als 60 Miniaturzüge fahren auf 10m2. Für kleine Besucher gibt es ausserdem ein pädagogisches Programm und "Die Schatzsuche mit Théo & Budy" - eine spielerische Entdeckungsreise des Museums mit einer Reihe von Rätseln für Kinder von 7 bis 12 Jahren.

Vue intérieure de la Cité du Train - Parcours Spectacle
Vue intérieure de la Cité du Train - Les Quais de l'Histoire
Vue extérieure de la Cité du Train - Panorama Ferroviaire

Öffnungszeiten

01. JAN-11. APR: MO-SO 10:00-17:00 Uhr
12. APR-11. NOV: MO-SO 10:00-18:00 Uhr
12. NOV-31. DEZ: MO-SO 10:00-17:00 Uhr

25/12 geschlossen

Adresse

2 rue Alfred de Glehn
68200  Mulhouse
Tel: +33 3 89 42 83 33
Fax: +33 3 89 42 41 82
RollstuhlgängigMuseumsshopBusCafeteriaParkmöglichkeitRestaurantZug
Endress+Hauser Logo
Helvetia Logo