Centre Pompidou-Metz

Das Centre Pompidou-Metz stellt die erste Dezentralisierung einer kulturellen öffentlichen Einrichtung in Frankreich dar, nämlich des Centre Pompidou. Die gemeinsam mit der Communauté d’Agglomération Metz Métropole errichtete öffentliche Einrichtung kultureller Zusammenarbeit, wurde von einem Bündnis bestehend aus dem Staat, dem Centre Pompidou, der Region Lothringen, der Communauté d’Agglomération Metz Métropole und der Stadt Metz ins Leben gerufen.

Das Centre Pompidou-Metz ist ein Kunstzentrum für moderne und zeitgenössische Kunst, dessen Kulturauftrag die Vorstellung von Wechselausstellungen, die Veranstaltung von lebendigen Vorstellungen, Filmvorführungen und Vorträgen in zwei speziellen Räumen, nämlich im Studio und im Wendel Auditorium, umfasst. Laufende Workshops zur Heranführung an die Kunst sprechen insbesondere Kinder und Jugendliche an. Sie werden von Sonderveranstaltungen zur Förderung der Kreativität junger Menschen ergänzt.

Centre Pompidou-Metz de nuit © Shigeru Ban Architects Europe et Jean de Gastines Architectes, avec Philip Gumuchdjian Architects pour la conception du projet lauréat du concours / Metz Métropole / Centre Pompidou-Metz / Photos Roland Halbe
Forum du Centre Pompidou-Metz © Shigeru Ban Architects Europe et Jean de Gastines Architectes, avec Philip Gumuchdjian Architects pour la conception du projet lauréat du concours / Metz Métropole / Centre Pompidou-Metz / Photos Philippe Gisselbrecht
Centre Pompidou-Metz © Shigeru Ban Architects Europe et Jean de Gastines Architectes, avec Philip Gumuchdjian Architects pour la conception du projet lauréat du concours / Metz Métropole / Centre Pompidou-Metz / Photos Philippe Gisselbrecht

Sonderausstellungen

Takeshi Hosaka, Restaurant Hoto Fudo, Fujikawaguchiko, 2009  © Takeshi Hosaka Architects © Nacasa & Partners Inc. / Koji Fujii

Japan-ness

Architektur und Stadtplannung in Japan seit 1945

09.09.2017 - 08.01.2018

Im Rahmen des Japan-Schwerpunktes im Centre Pompidou-Metz geht es bei dieser Ausstellung in dem einzigartigen Gebäude von Shigeru Ban um die Geschichte der japanischen Architektur seit 1945. Anhand von Ausnahmewerken...

weiterlesen >


Kenji YANOBE, Atom Suit Project – Desert C-prints, 49,8 x 49,8 cm Collection particulière © Kenji Yanobe © photo : Seiji Toyonaga

Japanorama

Bildenden Kunst in Japan seit 1970

20.10.2017 - 05.03.2018

Mit Beiträgen aus bildender Kunst, Design, Mode, Performance und Musik bildet die Ausstellung die ganze Vielfalt und Vitalität des zeitgenössischen Kunstschaffens in Japan ab. Präsentiert werden neben Werken von Yayo...

weiterlesen >


DumbType, memorandum Performance photo: Kazuo Fukunaga

Dumb Type

EINE DIGITALE ODYSSEE

20.01.2018 - 14.05.2018

Dumb Type ist die erste umfangreiche monografische Ausstellung des Künstlerkollektiv in Frankreich. Das Kollektiv bestand bei seiner Gründung 1984 aus rund fünfzehn Studenten des Kyoto City Art College, darunter bild...

weiterlesen >


1947 DT & ME with Capricorn

MODERNE KÜNSTLEPAARE

26.04.2018 - 20.08.2018

Die Ausstellung untersucht den Werdegang des kreativen Schaffensprozesses und der künstlerischen Laufbahn im Rahmen des intimen Duos und bietet so eine fachübergreifende, neue Lektüre der Kunstgeschichte, im Herzen o...

weiterlesen >


Henri Michaux, Le Prince de la nuit, [1937] / © Adagp, Paris, 2017 / Photo © Centre Pompidou, MNAM-CCI, Dist. RMN-Grand Palais / Philippe Migeat

NACHTSTÜCKE

13.10.2018 - 15.04.2019

Das Projekt bringt wichtige Werke historischer Avantgarden mit Arbeiten jüngerer Generationen zusammen und beinhaltet spektakuläre raumgreifende Installationen zeitgenössischer Künstler. Es entwickelt sich in zwei Ri...

weiterlesen >


Öffnungszeiten

Öffnungszeiten vom 1. April bis 31. Oktober :
Montag,Mittwoch,Donnerstag : 10:00 Uhr 18:00 Uhr
Freitag,Samstag,Sonntag : 10:00 Uhr 19:00 Uhr

Öffnungszeiten vom 1. November bis 31. März :
Montag,Mittwoch,Donnerstag,Freitag,Samstag,Sonntag : 10:00 Uhr 18:00 Uhr


Das Centre Pompidou-Metz ist täglich – auch an Feiertagen – geöffnet.
Dienstags und am 1. Mai bleibt das Kunstzentrum geschlossen.

Adresse

1, parvis des Droits de l'Homme
CS 90490
57020  Metz
Tel: +33 3 87 15 39 39
RollstuhlgängigMuseumsshopBusCafeteriaParkmöglichkeitRestaurantZug

Veranstaltungen

10 evenings 08.09.2017-04.03.2018

Endress+Hauser Logo
Helvetia Logo