Landesmuseum Mainz

Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz

Das Landesmuseum Mainz ist eines der ältesten Museen in Deutschland und befindet sich mitten im Zentrum von Mainz in der Großen Bleiche.
Das barocke Gebäude der „Golden-Ross-Kaserne“ und die moderne Glas- und Stahlkonstruktion zum Innenhof bilden zusammen mit dem kurfürstlichen Marstall das reizvolle Ensemble des grundlegend sanierten und modernisierten Landesmuseums.

Die bedeutende kunst- und kulturgeschichtliche Sammlung des Museums erstreckt sich von den Anfängen der Kultur bis zur Kunst der Gegenwart. Die Sammlungsgebiete sind: Vorgeschichte, römische Zeit, Mittelalter, Renaissance, Barock, Graphik des 16.-20. Jahrhunderts, niederländische Malerei, Porzellan des 18. Jahrhunderts, Malerei des 19. Jahrhunderts, Judaica, Stadtgeschichte, Glas des Jugendstil und Kunst des 20. Jahrhunderts. Zahlreiche Sonderausstellungen zur Kunst der Gegenwart und der Vergangenheit bereichern das breit gefächerte Angebot.

Themenbezogene Führungen und Vorträge bringen Ihnen die spannenden Exponate näher. Die attraktiven und abwechslungsreichen Angebote der Museumspädagogik richten sich an Kinder ab 3 Jahre, Jugendliche und Erwachsene.

Das Museum ist vollständig barrierefrei zugänglich und hat mehrere Auszeichnungen für gelungene Inklusion erhalten.

Landesmuseum Mainz
Landesmuseum Mainz
Landesmuseum Mainz

Sonderausstellungen

Carl Barks: Micky Maus, Buntstift auf Papier, 1980er Jahre, © Disney/Courtesy Sammlung

Walt Disney - Mickey, Donald & friends

14.03.2018 - 29.07.2018

Mit den Figuren Mickey Mouse, Donald Duck und ihren Freunden gelang dem amerikanischen Filmproduzenten und visionären Unternehmer Walt Disney, Klassiker der Comic-Literatur zu veröffentlichen und sie auf der Kinolein...

weiterlesen >


Benedikt Beckenkamp, Clemens Wenzelslaus, Kurfürst von Trier und seine Schwestern, 1780/1, Detail

Ausgetrunken! Trinkgefäße von der Steinzeit bis zum Jugendstil

13.05.2018 - 28.04.2019

2018 findet unter dem Motto „Sharing Heritage“ das Europäische Kulturerbejahr (ECHY) statt. Das Landesmuseum Mainz beteiligt sich im Rahmen des Themenschwerpunkts „Europa. Gelebtes Erbe“ mit seiner Kabinettausstellun...

weiterlesen >


Inma Serrano: Calle mercaderes, Pamplona, 2016

Vor Ort – zeichnend Erzähltes

Arbeiten von sieben international tätigen Zeichnerinnen und Zeichnern aus der Szene der Urban Sketchers

28.06.2018 - 02.09.2018

„Wir zeichnen vor Ort, drinnen oder draußen, nach direkter Beobachtung.“ Dieser erste Satz aus dem Manifest der Urban Sketchers beschreibt, dass der Prozess des Zeichnens im Mittelpunkt steht: Vor Ort zu sein und di...

weiterlesen >


Entfestung, Stahlplatten, Stahlkuben, Gitterelemente, 2016 © Madeleine Dietz

Madeleine Dietz: Korrespondenzen

Skulpturen, Installationen, Malerei

02.09.2018 - 21.04.2019

Die Sonderausstellung „Korrespondenzen“ zeigt Kunstwerke der 1953 in Mannheim geborenen Künstlerin Madeleine Dietz als Interventionen sowohl in der Dauerausstellung des Museums, als auch im Innenhof des Landesmuseums...

weiterlesen >


Max Slevogt, Skizze mit Flagge, 1908, Öl auf Malpappe, GDKE/Landesmuseum Mainz

Ein Tag am Meer. Slevogt, Liebermann und Cassirer

Sonderausstellung anlässlich des 150. Geburtstages von Max Slevogt (1868–1932)

09.10.2018 - 10.02.2019

Ein vor kurzem aus Privatbesitz aufgetauchtes und bisher der Forschung unbekanntes Gemälde − „Skizze mit Flagge“ (1908) von Max Slevogt – steht im Mittelpunkt der Schau. Es zeigt den Strand von Noordwijk in Holland,...

weiterlesen >


Öffnungszeiten

Dienstag 10.00 - 20.00 Uhr
Mittwoch-Sonntag 10.00 - 17.00 Uhr

Adresse

Große Bleiche 49-51
55116   Mainz
Tel: +49 6131 28 570
Fax: +49 6131 28 57 288
BusCafeteriaMuseumsshopParkmöglichkeitRollstuhlgängigSchiffZug
Endress+Hauser Logo
Helvetia Logo