Lunéville und Germain Boffrand (1667-1754) : der enthüllte Palast

Eine Ausstellungs des Museums des Château des Lumières

30.06.2017 - 15.06.2018

Das Jahr 2017 ist durch die Feierlichkeiten anlässlich des 350. Geburtstags des Architekten Germain Boffrand (1667-1754) geprägt, einer der originellsten Schöpfer der klassischen Kunst. Um dieses Jubiläum auf dem Schloss von Lunéville, dem wichtigsten Bauprojekt seiner Karriere, zu feiern, nimmt die Ausstellung die Räume rund um die Schlosskapelle in Beschlag. Gleichzeitig mit der Entdeckung der Örtlichkeiten, bietet der Rundgang die Gelegenheit, sich an ihre Geschichte zu erinnern. Die Verwendung szenografischer in die Architektur integrierter Elemente, noch verstärkt durch die Anwesenheit von Werken mit enormer Ausdruckskraft, vermittelt dem Besucher das Gefühl des vollständigen Eintauchens in die Geschichte.       

Vom 30. Juni 2017 bis 15. Juni 2018
Täglich außer Dienstag 10 – 12 Uhr / 14 – 18 Uhr
Eintritt Schloss (3€) oder Schlossticket

©musée du château des Lumières – Lunéville

Öffnungszeiten

Schloss: MO, MI-SO 10:00-12:00 Uhr, 14:00-18:00 Uhr
Ausstellung: SA-SO 10:00-12:00 Uhr, 14:00-18:00 Uhr

Adresse

Place de la 2ème division de Cavalerie
54 300  LUNEVILLE
Tel: +33 3 83 76 04 75
Fax: +33 3 83 73 03 12
RollstuhlgängigMuseumsshopParkmöglichkeit
Veranstaltung
Endress+Hauser Logo
Helvetia Logo